Lorenzo Lotto. Il genio inquieto del Rinascimento.

Catalogo della Mostra:

Verlag: Skira, 1997
ISBN 10: 888118351X / ISBN 13: 9788881183517
Gebraucht / br.cop.fig.a col. / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

National Gallery 1998. A cura di D.A.Brown, P.Hunfrey, M.Lucco. cm.24x28, pp.238, 100 ill.e tavv.bn.e col.nt. Coll.Arte Antica. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Catalogo Della Mostra Di Bergamo, Accademia Carrara Di Belle Arti, 2 Aprile - 28 Giugno 1998. Brossura Originale Con Bandelle, 237 Pagine Profusamente Illustrate A Colori Nel Testo. Buona Copia. Spedizione In 24 Ore Dalla Conferma Dell'Ordine.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Lorenzo Lotto. Il genio inquieto del ...
Verlag: Skira
Erscheinungsdatum: 1997
Einband: br.cop.fig.a col.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Lotto, Lorenzo:
Verlag: Skira Ed.; (Mailand), (1998)
ISBN 10: 888118351X ISBN 13: 9788881183517
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Skira Ed.; (Mailand), 1998. Buchzustand: Sehr gut. 236 S.; sehr zahlr. Illustrationen; gr.-8°; kart.; farb. illustr. Schuber. Sehr gutes Ex. - Italienisch. - Lorenzo Lotto (* 1480 in Venedig; † 1557 in Loreto) war ein bedeutender italienischer Maler der Hochrenaissance. Lorenzo Lotto war möglicherweise ein Schüler Alvise Vivarinis (1446-1505) und stand unter dem Einfluss Giovanni Bellinis (1430-1516). Er verließ Venedig, noch ehe ihn Tizian (1477-1576) hätte beeinflussen können, und wirkte in Treviso und Bergamo. Um 1510 besuchte er Rom. Als Lotto um 1526 wieder nach Venedig kam, griff er Tizians Farbgebung auf, doch blieb sein Werk eindeutig von seiner ruhelosen Persönlichkeit geprägt; ständig wechselte er Malstil und Wohnort. Er starb in einem Kloster in Loreto, in das er 1552 eingetreten war. Sein Rechnungsbuch der Jahre 1538 aufwärts gilt heute als wertvolles Zeitdokument. // INHALT : Introduzione -- DAVID ALAN BROWN -- Lorenzo Lotto: la vita -- e le opere, con una Cronologia -- PETER HUMFREY -- Le fonti figurative -- MAURO LUCCO -- La crisi religiosa in Italia nel primo Cinquecento -- ADRIANO PROSPERI -- II ruolo della committenza -- LOUISA MATTHEW -- Le storie, le metafore -- AUGUSTO GENTILI -- I ritratti -- WENDY STEDMAN SHEARD -- Gli affreschi -- PETER HUMFREY -- Lotto: un conoscitore di tappeti -- ROSAMOND E. MACK -- Catalogo delle opere Le opere giovanili -- DAVID ALAN BROWN -- Bergamo -- MAURO LUCCO -- Le opere della maturità a Venezia e nelle Marche -- PETER HUMFREY -- Bibliografia -- A CURA DI GRETCHEN HIRSCHAUER -- Elenco delle illustrazioni. ISBN 888118351X Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2550. Artikel-Nr. 1064373

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 45,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer