ISBN 10: 3656969434 / ISBN 13: 9783656969433
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Film-, Theater und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Theater- und Dramengeschichte: Politische Antiken, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie eine Liebe zwischen zwei Menschen mit unterschiedlichen Vorstellungen zu einem tödlich endenden Konflikt führen kann, zeigt Hebbels Drama "Herodes und Mariamne" in bezeichnender Weise. Hebbel stellt hier nicht den Weg der Liebenden zueinander, sondern die Schwierigkeiten im ehelichen Miteinander in den Vordergrund. Was vor allem Liebe und Stolz zum Her- und Ausgang des (Ehe-) Konflikts Herodes' und Mariamnes beizutragen vermögen, wird im Folgenden behandelt. Hierfür werden zuerst Herodes und Mariamne mit ihren Charaktereigenschaften gegenübergestellt. Hieraus wird behandelt, inwieweit sich ihre Vorstellungen von Liebe unterscheiden, überschneiden und wie diese Umstände zur Grundlage des im Drama behandelten Konflikts werden. Darüber hinaus wird die Frage gestellt, ob das Königspaar letzten Endes nicht doch dem geforderten Schwur folgt und im Tode wieder vereint ist.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Stefanie Zellmann
Verlag: GRIN Publishing Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3656969434 ISBN 13: 9783656969433
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Jun 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x151x4 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Film-, Theater und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Theater- und Dramengeschichte: Politische Antiken, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie eine Liebe zwischen zwei Menschen mit unterschiedlichen Vorstellungen zu einem tödlich endenden Konflikt führen kann, zeigt Hebbels Drama 'Herodes und Mariamne' in bezeichnender Weise.Hebbel stellt hier nicht den Weg der Liebenden zueinander, sondern die Schwierigkeiten im ehelichen Miteinander in den Vordergrund. Was vor allem Liebe und Stolz zum Her- und Ausgang des (Ehe-) Konflikts Herodes' und Mariamnes beizutragen vermögen, wird im Folgenden behandelt. Hierfür werden zuerst Herodes und Mariamne mit ihren Charaktereigenschaften gegenübergestellt. Hieraus wird behandelt, inwieweit sich ihre Vorstellungen von Liebe unterscheiden, überschneiden und wie diese Umstände zur Grundlage des im Drama behandelten Konflikts werden. Darüber hinaus wird die Frage gestellt, ob das Königspaar letzten Endes nicht doch dem geforderten Schwur folgt und im Tode wieder vereint ist. 28 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656969433

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer