Auf den Leib geschrieben , Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud

Thomas Laqueur / H. Jochen Bußmann

Verlag: Campus Frankfurt / Main 1992 ISBN 10: 3423046961 ISBN 13: 9783423046961
Gebraucht / Hardcover / Anzahl: 0
Verkäufer Versandantiquariat Lesmal/DKV e.V. (Landsberg, SK, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Auf den Leib geschrieben , Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud und Thomas Laqueur / H. Jochen Bußmann.

Beschreibung:

kart. 348 S. Abb. mit Umschlag guter Zustand. Buchnummer des Verkäufers 49522

Bibliografische Details

Titel: Auf den Leib geschrieben , Die Inszenierung ...
Verlag: Campus Frankfurt / Main 1992 ISBN 10: 3423046961 ISBN 13: 9783423046961
Einband: Hardcover
Zustand des Schutzumschlags: Dust Jacket Included

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Thomas Laqueur (Autor), Jochen Bußmann (Übersetzer) H Jochen Bussmann
Verlag: Dtv (1996)
ISBN 10: 3423046961 ISBN 13: 9783423046961
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Dtv, 1996. Softcover. Zustand: gut. 1996. Der Beitrag basiert auf der These, daß die Art und Weise wie Sexualorgane wahrgenommen und interpretiert werden, kulturell und geschichtlich bedingt ist. Jahrhundertelang herrschte ein 'Ein-Geschlechts-Modell' vor, das Frauen als Variante der Männer sah. Erst im Umfeld der französischen Revolution setzte sich ein neues Denken durch. In essayistischer Form erzählt der Autor die Geschichte der Geschlechterdifferenz seit der Antike, eine Frauen-, Wissenschafts- und Kulturgeschichte der Geschlechtsorgane und schildert - mit Rückgriff auf Freud - Aspekte des 'sozialisierten Sexus' als kulturelles und politisches Problem. Die zahlreichen Literaturanalysen und literarischen Querbezüge sollen das aktuelle geschlechtsspezifische Selbstverständnis der Leser erschüttern und einen Beitrag zur Diskussion um Geschlechtsrollen leisten. Auf den Leib geschrieben: Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud [Gebundene Ausgabe] Thomas Laqueur (Autor), Jochen Bußmann (Übersetzer) Der Autor untersucht kulturhistorisch die unterschiedliche Prägung unserer Wahrnehmung der Differenz der Geschlechter vom 2. bis zum 20. Jahrhundert. Wie verschieden sind Männer und Frauen War die Differenz der Geschlechter immer schon so, wie wir sie heute sehen »Man könnte meinen, es gäbe da kein Problem. Es scheint doch ganz selbstverständlich, daß Biologie die Geschlechter definiert - was sonst könnte Geschlecht denn heißen Deshalb dürften Historiker in dieser Sache auch kaum etwas zu sagen haben. Einen Penis haben oder nicht haben - unter den allermeisten Umständen hat sich's damit schon, und obendrein kann man dann noch so viele Unterschiede dazupacken, wie's einem in den Sinn kommt Wenn man der Sache jedoch nähertritt, dann folgt, historisch gesehen, aus unstrittigen Fakten über Körper eben keine eindeutige Auffassung vom Geschlechtsunterschied. Die Geschichte der Auffassungen von den Geschlechtern von der Antike bis ins 20. Jahrhundert: spannend und anekdotenreich, voller Anspielungen und Querverweise. Eine Pionierarbeit zur Geschichte der Sexualität, eine Frauen-, eine Wissenschafts- und eine Kulturgeschichte. Geschlechtsunterschied Kultur Geschichte Gender Studies Making sex Psychologie Frauenstudien Frauenkörper Intersektionalität Körpersoziologie Übersetzer H Jochen Bussmann Einbandart kartoniert ISBN-10 3-423-04696-1 / 3423046961 ISBN-13 978-3-423-04696-1 / 9783423046961 Auf den Leib geschrieben Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud Making Sex, Body, and Gender from the Greeks to Freud Die einsame Lust. Eine Geschichte der Selbstbefriedigung Geschlechtsunterschied Gender Studies Making sex Psychologie Frauenstudien Frauenkörper Intersektionalität Körpersoziologie Kultur Geschichte In deutscher Sprache. 348 pages. 19 x 12,4 x 1,8 cm. Artikel-Nr. BN19539

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 89,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer