Sein Leben und Wirken. Festschrift erschienen gelegentlich der Feier der Herrichtung der Grabstätte des Dichters zu Hünshoven am 13. August 1899. Bearbeitet im Auftrag des Komitees von Siegfried Waldenburg.

Nikolaus Becker - Siegfried Waldenburg.

Verlag: Köln, Kölner Verlags-Anstalt und Druckerei., 1899
Hardcover
Verkäufer Antiquariat Cassel & Lampe Gbr (Berlin, D, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 19. April 2005 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Verbandsmitglied:
Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 37,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 20,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Gr. 4°. 35 (1 ) Seiten mit Abbildungen und einer Notentafel (Der deutsche Rhein). Illustrierte Orig.-Broschur. Umschlag lose. Erste und einzige Ausgabe. - Nikolaus Becker (auch Nicolaus Becker. * 8. Oktober 1809 in Bonn; 28. August 1845 in Hünshoven, heute ein Ortsteil von Geilenkirchen. Bekannt geworden ist er als Dichter des Rheinliedes". Seinen Ruf erlangte er 1840 durch das Lied: "Sie sollen ihn nicht haben, den freien, deutschen Rhein, Bis seine Flut begraben, Des letzten Mann's Gebein", welches als ein volkstümlicher Ausdruck des deutschen Nationalgefühls ungemessenen Beifall fand. Mit Sie" waren die Franzosen gemeint. Der preußische Romantiker auf dem Thron" Friedrich Wilhelm IV. überwies dem Dichter ein Honorar von 1000 Talern, und König Ludwig von Bayern übersandte ihm einen Ehrenpokal. Außerdem war er Ehrenmitglied im Bonner Maikäferbund. Vom Rheinlied gab es über 70 Kompositionen. Da das Lied dem französischen Nationalstolz zu nahe trat, rief es in Frankreich Erwiderungen hervor. Unter denen die von Alfred de Musset: Nous l'avons eu, votre Rhin allemand, sich durch Übermut auszeichnete, während Lamartines Friedensmarseillaise (1841) versöhnlichere Saiten anschlug (MKL). Bestandsnummer des Verkäufers 9653BB

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Sein Leben und Wirken. Festschrift ...

Verlag: Köln, Kölner Verlags-Anstalt und Druckerei.

Erscheinungsdatum: 1899

Einband: Hardcover

Zustand des Schutzumschlags: Dust Jacket Included

Anbieterinformationen

General Information in German and English Öffnungszeiten / Opening hours: nach vorheriger telefonischer Vereinbarung / upon appointment only

Zur Homepage des Verkäufers

Verbandsmitglied
Verband: ILAB Verband: VDA
Verbandsmitglieder verpflichten sich, höchste Standards einzuhalten. Sie garantieren die Echtheit aller zum Verkauf angebotenen Objekte. Ihre Objektbeschreibungen sind sachkundig und genau, etwaig vorhandene Mängel oder Restaurationen werden offengelegt. Die Ansetzung der Verkaufspreise erfolgt nach akkurater Recherche. Alle Verkäufe werden stets fair und redlich abgewickelt.
Geschäftsbedingungen:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Firma Antiquariat Cassel & Lampe (Inhaber: Alexis Cassel und Dieter Lampe) Giesebrechtstr. 18, 10629 Berlin Telefon : 030 310 12 286 E-Mail: calabooks@t-online.de Umsatzsteuer Ident-Nr. DE 237 796 633 § 1 Allgemeines: Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Antiquariat Cassel & Lampe und dem Kunden. § 2 Angebot und Vertragsschluss: 1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindende...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung