ISBN 10: 1441111638 / ISBN 13: 9781441111630
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4 durchschnittlich
(6 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

What is a liberal arts education? How does it differ from other forms of learning? What are we to make of the debates that surround it? What are its place, its value, and its prospects in the contemporary world? These are questions that trouble students and their parents, educators, critics, and policy-makers, and philosophers of education--among others.

Learning to Flourish offers a lucid, penetrating, philosophical exploration of liberal learning: a still-evolving tradition of theory and practice that has dominated and sustained intellectual life and learning in much of the globe for two millennia. This study will be of interest to anyone seeking to understand liberal arts education, as well as to educators and philosophers of education.

Daniel R. DeNicola weighs the views of both advocates and critics of the liberal arts, and interprets liberal education as a vital tradition aimed supremely at understanding and living a flourishing life. He elaborates the tradition as expressed in five competing but complementary paradigms that transcend theories of curriculum and pedagogy and are manifested in particular social contexts. He examines the transformative power of liberal education and its relation to such values as freedom, autonomy, and democracy, reflecting on the importance of intrinsic value and moral understanding. Finally, DeNicola considers age-old obstacles and current threats to liberal education, ultimately asserting its value for and urgent need in a global, pluralistic, technologically advanced society. The result is a bold, yet nuanced theory, alert to both historical and contemporary discussions, and a significant contribution to the discourse on liberal education.

About the Author:

Daniel R. DeNicola is Professor of Philosophy at Gettysburg College, where he was Provost for over a decade. Previously, he held similar titles for parallel periods at Rollins College. An award-winning teacher, he earned his doctorate in Philosophy of Education from Harvard University, where he has served as a Visiting Scholar.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken