Bild nicht verfügbar

Die Kunstdenkmäler des Kantons Unterwalden. Zur Statistik schweizerischer Kunstdenkmäler / begründet von J. R. [Johann Rudolf] Rahn. Herausgegeben von der Kommission für das Schweizerische Landesmuseum. Mit 96 Tafeln und 748 Abbildungen

Durrer, Robert

Verlag: Birkhäuser, Basel, 1971
Hardcover
Verkäufer Buli-Antiquariat (Gumtow, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 17. März 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 100,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 13,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

1188 SS. Reich illustriert mit Tfn., Abbn. u. Illustrationen. SEHR GUTER ZUSTAND, scheint ungelesen. Das Vorwort von Johann Rudolf Rahn datiert von 1899, das Nachwort Durrers vom Oktober 1927 : "Fast dreissig Jahre hat sich die Vollendung dieses Werkes hinausgezögert. 1899 sind die ersten Bogen als Beilage zum Anzeiger für schweizerische Altertumskunde gedruckt worden. [.] Die 'Statistik der Kunstdenkmäler Unterwaldens' war [.] der erste Versuch einer Inventarisation des gesamten Denkmälerbestandes für ein historisch abgeschlossenen Lokalgebiet. Stoffliche Begrenzung war noch nicht ausgeprobt. [.] Die ursprüngliche Begrenzung meines Stoffes war auf das Datum 1798 festgesetzt. Ich habe die Grenze später bis gegen die Mitte des XIX. Jahrhunderts ausgedehnt und die Versäumnisse der ersten Artikel in den Nachträgen bestmöglich nachgeholt. Zu Beginn meiner Erhebungen war die Bauernhausforschung noch das unbegrenzte Tummelgebiet des Dilettantismus. Ich erlaube mir, das Verdienst zu beanspruchen, hier zum ersten Male unbefangen von den 'völkischen' Theorien [sic!], die Entwicklung bäuerlicher Bauformen rein auf Grund historischer Daten und formaler und stilistischer Merkmale beobachtet und eine chronologische Sichtung versucht zu haben, deren Resultate sich keineswegs mit der abstrakten rassenpolitischen Schematisierung decken. Die mobilen Altertümer nehmen in dieser Inventarisation einen grossen Raum ein. Es wurden dabei auch alle nachweisbaren Stücke aufgenommen, die sich nicht mehr im Lande befinden, sondern in auswärtige Sammlungen und in den Handel gekommen sind. Diese sind zu ihrem ursprünglichen Standort vermerkt. Dieses Verfahren wurde auch auf den Inhalt unserer einheimischen Museen angewandt. [.] Das Register [.] umfasst vollständig alle Personen- und Lokalnamen [.] sowie eine Auswahl sachlicher Schlagworte." (Nachwort p. 1169 f.). - "Der 'Durrer' ist ein Markstein in der Entwicklung schweizerischer Kunstdenkmäler-Inventarisation. [.] Sein Gehalt wird auch nach einer Neuinventarisation eigenwertig bleiben." (Vorwort zur unveränderten Neuauflage von 1971, p. 6). -- Robert Durrer (Stans 1867-1934 ibid.), kath., von Dallenwil. 1889-1891 Rechtsstudium in Bern, 1891-1893 Geschichtsstudium in Zürich, 1893 Dr. phil. Ab 1893 Mitarbeit an der 'Statistik schweizerischer Kunstdenkmäler' (heute 'Kunstdenkmäler der Schweiz'), 1896-1934 Nidwaldner Staatsarchivar. 1901-1907 Gemeinderat und Kirchenrat in Stans, 1895-1934 Kantonsrichter. Vorstandsmitglied in diversen schweizerischen geschichts- und kulturforschenden Gesellschaften. Träger des päpstlichen Komturkreuzes des hl. Gregor und Officier de l'Ordre de la Couronne Belge. Durrer prägte mit seinen Forschungen das innerschweizerische Geschichtsbild und leistete als Herausgeber des ersten Bandes der 'Kunstdenkmäler der Schweiz' Pionierarbeit. Er entwarf ausserdem die derzeitige Fahne der Päpstlichen Schweizergarde. (P. Steiner, in: HLS). Size: 27 x 19cm. Buchnummer des Verkäufers 016192

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Die Kunstdenkmäler des Kantons Unterwalden. ...

Verlag: Birkhäuser, Basel

Erscheinungsdatum: 1971

Einband: OLeinen

Art des Buches: 3700 Gr.

Anbieterinformationen

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
1. Allgemeines - Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Eigentumsvorbehalt
4. Widerrufs- und Rückgaberecht
5. Vergütung
6. Gefahrübergang
7. Gewährleistung
8. Haftungsbeschränkungen und -freistellung
9. Datenschutz
10. Schlussbestimmungen

Buli Antiquariat -Einzelhändler
Valeria Sass
Dorfstr 6
16866 Schrepkow
Tel.49 033977-82279
UID DE190804887
Rücksendungen/Retour an Lageradresse: Buli-Antiquariat Valeria Sass Dorfstr.6 - 16866 Schrepkow

  1. Allgemeines - ...
Mehr Information
Versandinformationen:

Shipping costs are based on books weighing 2.2 LB, or 1 KG. If your book order is heavy or oversized, we may contact you to let you know extra shipping is required.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Rechnung Banküberweisung