ISBN 10: 3668068712 / ISBN 13: 9783668068711
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,8, Hamburger Fern-Hochschule, Veranstaltung: Arbeits- und Organisationspsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Fester Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens ist der Umgang mit Konflikten. Diese sind Bestandteil unseres alltäglichen Lebens und formen unseren Umgang miteinander. Denn überall, wo Menschen aufeinander treffen, besteht die Möglichkeit, dass es zu Konflikten kommt. Doch ist nicht jeder Konflikt ein nachteiliger, obwohl dies gemeinhin als erstes damit assoziiert wird. So beinhaltet jede Auseinandersetzung stets auch ein Potential zur Veränderung, gar zu einer positiven Veränderung. Da Auseinandersetzungen, Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten uns überall hin begleiten, finden diese sich auch im Arbeitsumfeld in Unternehmen. Gruppenarbeit und Teamfähigkeit prägen heutzutage den Arbeitsalltag in nahezu allen Berufsfeldern. Doch besitzt nicht jeder die nötigen Qualifikationen, um in Arbeitsgruppen effektiv und ausgerichtet auf das Unternehmensziel arbeiten zu können. Gerade für eine Arbeitsgruppe ist es charakteristisch, dass Menschen mit-einander in Kontakt treten, die ganz unterschiedliche Meinungen, Charaktere, Interessen und Hintergründe mitbringen. Verbunden lediglich durch das übergeordnete Unternehmensziel, arbeiten hier häufig Fach-leute aus den unterschiedlichsten Disziplinen zusammen, geprägt durch ihren individuellen professionellen Hintergrund. Gerade diese Unterschiedlichkeit birgt in sich auch Potential von Meinungsverschiedenheiten, Animositäten, Antipathie und Konflik. Wissen, wie geschickt und konstruktiv mit Auseinandersetzungen umgegangen werden kann, dieses Arbeiten an der Konfliktfähigkeit, ist folglich bedeutsam. Es bedarf eines konstruktiven Umganges, um Streitigkeiten zu steuern bzw. positiv zu beeinflussen. Es gilt, die Frage nach Entstehung und Verlauf einer konfliktbeladenen Situation zu beleuchten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Andreas Frahn
Verlag: GRIN Publishing Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3668068712 ISBN 13: 9783668068711
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Nov 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 205x146x7 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,8, Hamburger Fern-Hochschule, Veranstaltung: Arbeits- und Organisationspsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Fester Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens ist der Umgang mit Konflikten. Diese sind Bestandteil unseres alltäglichen Lebens und formen unseren Umgang miteinander. Denn überall, wo Menschen aufeinander treffen, besteht die Möglichkeit, dass es zu Konflikten kommt. Doch ist nicht jeder Konflikt ein nachteiliger, obwohl dies gemeinhin als erstes damit assoziiert wird. So beinhaltet jede Auseinandersetzung stets auch ein Potential zur Veränderung, gar zu einer positiven Veränderung. Da Auseinandersetzungen, Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten uns überall hin begleiten, finden diese sich auch im Arbeitsumfeld in Unternehmen. Gruppenarbeit und Teamfähigkeit prägen heutzutage den Arbeitsalltag in nahezu allen Berufsfeldern. Doch besitzt nicht jeder die nötigen Qualifikationen, um in Arbeitsgruppen effektiv und ausgerichtet auf das Unternehmensziel arbeiten zu können. Gerade für eine Arbeitsgruppe ist es charakteristisch, dass Menschen mit-einander in Kontakt treten, die ganz unterschiedliche Meinungen, Charaktere, Interessen und Hintergründe mitbringen. Verbunden lediglich durch das übergeordnete Unternehmensziel, arbeiten hier häufig Fach-leute aus den unterschiedlichsten Disziplinen zusammen, geprägt durch ihren individuellen professionellen Hintergrund. Gerade diese Unterschiedlichkeit birgt in sich auch Potential von Meinungsverschiedenheiten, Animositäten, Antipathie und Konflik. Wissen, wie geschickt und konstruktiv mit Auseinandersetzungen umgegangen werden kann, dieses Arbeiten an der Konfliktfähigkeit, ist folglich bedeutsam. Es bedarf eines konstruktiven Umganges, um Streitigkeiten zu steuern bzw. positiv zu beeinflussen. Es gilt, die Frage nach Entstehung und Verlauf ei 28 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783668068711

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,41
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer