ISBN 10: 1845454774 / ISBN 13: 9781845454777
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,5 durchschnittlich
(2 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

This volume examines some crucial issues in the conduct of fieldwork and ethnography and provides new insights into the problems of constructing anthropological knowledge. How is anthropological knowledge created from fieldwork, whose knowledge is this, who determines what is of significance in any ethnographic context, and how is the fieldsite extended in both time and place?

Nine anthropologists examine these problems, drawing on diverse case studies. These range from the dilemmas of the religious refashioning of the ethnographer in contemporary Indonesia to the embodied knowledge of ballet performers, and from ignorance about post-colonial ritual innovations by the anthropologist in highland Papua to the skilled visions of slow food producers in Italy. It is a key text for new fieldworkers as much as for established researchers. The anthropological insights developed here are of interdisciplinary relevance: cultural studies scholars, sociologists and historians will be as interested as anthropologists in this re-evaluation of fieldwork and the project of ethnography.

About the Author:

Narmala Halstead is a Senior Lecturer in Anthropology at the University of East London and was awarded a Teaching Fellowship by this university. She was a lecturer at Cardiff University and also taught at Brunel University. She has carried out research in Guyana, the U.S. and the UK . She has published numerous articles examining fieldwork encounters, belonging, violence and related issues.



Eric Hirsch is a Reader in Social Anthropology at Brunel University. He has conducted research in Papua New Guinea and Greater London. His most recent book is the co-edited Transactions and Creations: Property Debates and the Stimulus of Melanesia (Berghahn, 2004).



Judith Okely, Emeritus Professor of Social Anthropology, Hull University, is Deputy Director of the International Gender Studies Centre and Research Associate, School of Anthropology, Oxford University. She co-edited Anthropology and Autobiography (1992) and is researching Anthropological Practice. Other publications include The Traveller-Gypsies (1983), Own or Other Culture (1996) and (co-ed) Identity and Networks (2007).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken