Kindheit - Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete

Peggy Parnass

Verlag: S. FISCHER Sep 2014, 2014
ISBN 10: 3596856728 / ISBN 13: 9783596856725
Neu / Buch / Anzahl: 0
Verkäufer Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - GEGEN DAS VERGESSEN! In diesem besonderen Buch für Jugendliche und Erwachsene erzählt Peggy Parnass die bewegende Geschichte ihrer Kindheit im Dritten Reich. Die brasilianische Künstlerin Tita do Rêgo Silva hat großartige farbenprächtige Holzschnitte dafür geschaffen. Die Schauspielerin, Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Autorin Peggy Parnass erzählt in diesem bewegenden Memoire ihre Kindheitsgeschichte: 1939 wurde sie mit ihrem vierjährigen Bruder mit einem Kindertransport nach Stockholm geschickt. Ihre Eltern sah sie nie wieder. Sie wurden in Treblinka von den Nazis ermordet. Die leuchtenden Farbholzschnitte der brasilianischen Künstlerin Tita do Rêgo Silva stehen im Kontrast zum Inhalt und verleihen ihm damit eine noch größere Intensität. Neuausgabe im kleineren Format - die großformatige Originalausgabe erschien 2012 in limitierter Auflage in einem Hamburger Kunstverlag und wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der 'schönsten Bücher' 2013 ausgezeichnet. 80 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783596856725

Bibliografische Details

Titel: Kindheit - Wie unsere Mutter uns vor den ...
Verlag: S. FISCHER Sep 2014
Erscheinungsdatum: 2014
Einband: Buch
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Hg. Tilman Spreckelsen. Frankfurt am Main 2014.
ISBN 10: 3596856728 ISBN 13: 9783596856725
Gebraucht Anzahl: 14
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Die Schauspielerin, Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Autorin Peggy Parnass erzählt in diesem bewegenden Memoire ihre Kindheitsgeschichte: 1939 wurde sie mit ihrem vierjährigen Bruder mit einem Kindertransport nach Stockholm geschickt. Ihre Eltern sah sie nie wieder. Sie wurden in Treblinka von den Nazis ermordet. Die leuchtenden Farbholzschnitte der brasilianischen Künstlerin Tita do Rego Silva stehen im Kontrast zum Inhalt und verleihen ihm damit eine noch größere Intensität. Inhaltsgleiche Sonderausgabe im kleineren Format - die großformatige Originalausgabe erschien 2012 in limitierter Auflage und wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der »schönsten Bücher« 2013 ausgezeichnet. 16 x 24 cm, 80 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Artikel-Nr. 704180

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 14,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer