ISBN 10: 3668013853 / ISBN 13: 9783668013858
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Armut, Suizid, Prostitution: zur Mikrosoziologie des ?abweichenden" Verhaltens, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist unsere Gesellschaft krank? Diese Frage haben sich schon viele gestellt. Die westliche Gesellschaft suggeriert ihren Mitgliedern wachsende Gefahren durch Krankheit, Armut, Unglück, Gewalt. Angst ist die Klammer, die unsere Gesellschaft zusammenhält. Die Gesellschaft gestaltet ein Programm, das die Bewusstseinsebenen der Menschen so beeinflusst, dass wirkliches Eigeninteresse und eigene Bedürfnisse nicht mehr definiert werden können. Dies führt dazu, dass wir zur Fremdbestimmung nicht mehr ?nein" sagen können, weil wir diese nicht wahrnehmen. In den Medien ist ständig die Rede von neuen Krankheiten, für die es natürlich schon Heilmittel gibt. Die Pharma-Industrie sorgt dafür, dass es für jedes neue Medikament eine passende Werbung gibt, so dass es verbreitet und bekannt wird. Krankheiten, vor allem psychische, werden immer häufiger. Burn-Out-Syndrom, Depressionen, Ess- und Schlafstörungen, chronische Müdigkeit, AD(H)S, Pillenmissbrauch sind zu alltäglichen Themen geworden. Ist die Zunahme dieser Krankheiten, die wie Rolf Haubl sagt, ?Karriere machen" , ein Anzeichnen, ein Symptom, dafür, dass unsere Gesellschaft und mit ihr auch das Medizinsystem erkranken? Was oder wer steckt hinter der Karriere der Krankheiten? Welche Rolle spielt das Medizinsystem? Wer profitiert von diesen Krankheiten?

Inhaltsangabe: Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,3, Johann Wolfga....

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Melisa Bel Adasme
Verlag: GRIN Verlag Aug 2015 (2015)
ISBN 10: 3668013853 ISBN 13: 9783668013858
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Verlag Aug 2015, 2015. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 211x151x4 mm. Neuware - Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Armut, Suizid, Prostitution: zur Mikrosoziologie des 'abweichenden' Verhaltens, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist unsere Gesellschaft krank Diese Frage haben sich schon viele gestellt. Die westliche Gesellschaft suggeriert ihren Mitgliedern wachsende Gefahren durch Krankheit, Armut, Unglück, Gewalt. Angst ist die Klammer, die unsere Gesellschaft zusammenhält. Die Gesellschaft gestaltet ein Programm, das die Bewusstseinsebenen der Menschen so beeinflusst, dass wirkliches Eigeninteresse und eigene Bedürfnisse nicht mehr definiert werden können. Dies führt dazu, dass wir zur Fremdbestimmung nicht mehr 'nein' sagen können, weil wir diese nicht wahrnehmen. In den Medien ist ständig die Rede von neuen Krankheiten, für die es natürlich schon Heilmittel gibt. Die Pharma-Industrie sorgt dafür, dass es für jedes neue Medikament eine passende Werbung gibt, so dass es verbreitet und bekannt wird. Krankheiten, vor allem psychische, werden immer häufiger. Burn-Out-Syndrom, Depressionen, Ess- und Schlafstörungen, chronische Müdigkeit, AD(H)S, Pillenmissbrauch sind zu alltäglichen Themen geworden. Ist die Zunahme dieser Krankheiten, die wie Rolf Haubl sagt, 'Karriere machen' , ein Anzeichnen, ein Symptom, dafür, dass unsere Gesellschaft und mit ihr auch das Medizinsystem erkranken Was oder wer steckt hinter der Karriere der Krankheiten Welche Rolle spielt das Medizinsystem Wer profitiert von diesen Krankheiten 16 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783668013858

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 9,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer