Der Kampf der Werktätigen der Filmfabrik Wolfen bei der Meisterung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts für hohen Leistungszuwachs seit dem VIII. Parteitag der SED, dargestellt an einigen ausgewählten Beispielen.

Bode, Herbert u.a.:

Verlag: Filmfabrik Wolfen., 1982
Gebraucht Softcover
Verkäufer Rotes Antiquariat (Berlin, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 1. Februar 2012 Verkäuferbewertung 4 Sterne

Verbandsmitglied: VDA

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 15,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

40 S., Ill. Gr.8°, OBrosch. (= Aus der Geschichte der Filmfabrik Wolfen ; 48). Guter Zustand. 400 gr. Buchnummer des Verkäufers BER69261

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Der Kampf der Werktätigen der Filmfabrik ...

Verlag: Filmfabrik Wolfen.

Erscheinungsdatum: 1982

Einband: Soft cover

Anbieterinformationen

Das Rote Antiquariat ist spezialisiert auf Bücher, die im weitesten Sinne dem Bereich Die Geschichte des Sozialismus und der Arbeiterbewegung, die Kunst und Literatur der klassischen Moderne, die künstlerischen Avantgarden Osteuropas, das sind die Schwerpunkte des Roten Antiquariats in Berlin und Wien. Ein breites Angebot von Büchern aus den Bereichen Philosophie, Geschichte und Politik befindet sich in unserem Antiquariat in Berlin-Mitte. Ein Schwerpunkt dort sind seltene Socialistica und Schriften aus der Arbeiterbewegung sowie politische Texte der "neuen Linken" in allen Formen: Bücher, Broschüren, Flugblätter, Plakate. Graphische Arbeiten des Expressionismus und Konstruktivismus, Original-Veröffentlichungen der künstlerischen Avantgarden und literarische Erstausgaben des 20.Jahrhunderts, Exilliteratur nach 1933 sowie modernere Kunstdokumentationen und Fotobücher sind in unseren Antiquariats- und Galerieräumen in Berlin Charlottenburg zu finden. Ein Schwerpunkt des Roten Antiquariats und der Galerie Wien-Berlin in der Wiener Josefstadt sind neben seltenen Veröffentlichungen der österreichischen Arbeiterbewegung, literarische Erstausgaben österreichischer Schriftsteller und Kunstdokumentationen des 20.Jahrhunderts. Regelmäßige Ausstellungen beleuchten den damaligen künstlerischen Austausch zwischen Wien und Berlin.

Zur Homepage des Verkäufers

Verbandsmitglied Verbandsmitglieder verpflichten sich, höchste Standards einzuhalten. Sie garantieren die Echtheit aller zum Verkauf angebotenen Objekte. Ihre Objektbeschreibungen sind sachkundig und genau, etwaig vorhandene Mängel oder Restaurationen werden offengelegt. Die Ansetzung der Verkaufspreise erfolgt nach akkurater Recherche. Alle Verkäufe werden stets fair und redlich abgewickelt.
Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Roten Antiquariats und der Galerie C. Bartsch
§ 1 Allgemeines
Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Roten Antiquariat / Christian Bartsch und dem Kunden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine kostenpflichtige Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns d...
Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung