KURT SCHWITTERS: Free Spirit.

MARTAKIES, Robin.

Verlag: Trafford Publishing, 2006., 2006
ISBN 10: 1412088453 / ISBN 13: 9781412088459
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

158 pages. Trade paperback. Photos. Chronology. Near Fine. Bright, tight and clean; no names, marks or spine creasing. ISBN: 1412088453 In print at 17 buckaroonies. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: The book gives a flavour of what the German artist/poet, Kurt Schwitters, achieved in his lifetime and what he meant to the people of the English Lake District and the wider world.

Born in Hanover in 1887, Schwitters fled Germany in 1937, going first to Norway, then to Britain, where he was interned for a year and a half as 'an enemy alien'. He was discharged from the Hutchinson Square Internment Camp on the Isle of Man in 1941 and lived for a time in London, where he forged links with a group of surrealist artists and poets many of whom were fellow fugitives from the Nazis. In London he was rebuffed by Kenneth Clarke, was refused work as a window dresser by Selfridges and met the teenage Jazz musician, George Melly. Together with his companion, Edith Thomas, he settled in Ambleside in the English Lake District in 1945 where he died in 948.

Famed for an innovative Dada 'Merzbau', created within his house in Hanover, Schwitters began a second Merzbau in Norway but was forced to abandon the work when he fled to Britain. Both works were subsequently destroyed.

In Ambleside he painted landscapes for tourists, portraits for 'locals' and collages for himself. He also began another Merzbau in a barn at Elterwater near Ambleside. But Schwitters died before the Merzbarn was finished; the work was removed to the Hatton Gallery at Newcastle University in the 1960's where it can be seen today.

Schwitters is known as 'the creator of Merz' (his own form of Dadaist art) and for his saying, 'I have so little time'. His Dadaist poem, 'an Anna Blume', won him international fame in the 1920's. He was a prolific writer.

This book seeks to express, in layman's terms and simple language, something of what Kurt Schwitters achieved in his lifetime. It is a 'Merz' book; it throws together words/articles/quotes/opinions and transforms them into a printed/written collage.

It is an essential handbook for the 'man in the street'.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: KURT SCHWITTERS: Free Spirit.
Verlag: Trafford Publishing, 2006.
Erscheinungsdatum: 2006
Zustand: Near Fine

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken