Kämpfer der Hoffnung: Wie ich den Kindern Madagaskars eine Zukunft gab : Wie ich den Kindern Madagaskars eine Zukunft gab

Pedro Opeka

Verlag: Ullstein Hardcover, 2007
ISBN 10: 3550078935 / ISBN 13: 9783550078934
Gebraucht / Gebundene Ausgabe / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neu Neuware, Restauflage, auf Lager, Sofortversand - Auf den »Hügeln der Hoffnung« am Stadtrand von Antananarivo, der Hauptstadt von Madagaskar, hausen inmitten von Müllhalden Tausende von Menschen. Sie leben von dem Abfall, den die Laster abladen. Doch mit Pater Pedro kommt die Hoffnung: Ohne Hilfe von außen baut der gelernte Maurer mit den Armen eigene Häuser. 40.000 Menschen leben heute in einer neuen Stadt, die Pater Pedro zusammen mit den »Vergessenen« errichtet hat. Unermüdlich kämpft der fußballbegeisterte Missionar gegen die Widerstände im Land und die Unsinnigkeit der Entwicklungshilfe des reichen Nordens: Denn ohne Würde, ohne sinnvolle Arbeit und dadurch erworbenen Besitz besteht für die Armen keine Hoffnung. Weltweit gilt Père Pedro als würdiger Nachfolger von Mutter Theresa und Abbé Pierre. In seinen Erinnerungen erzählt er sein abenteuerliches Leben und von seinem unermüdlichen Einsatz für die Menschen im Müll. Ein bewegendes und aufrüttelndes Zeugnis selbstloser Hilfe. 304 pp. Buchnummer des Verkäufers

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
5 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Bibliografische Details

Titel: Kämpfer der Hoffnung: Wie ich den Kindern ...
Verlag: Ullstein Hardcover
Erscheinungsdatum: 2007
Einband: Gebundene Ausgabe
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Pedro Opeka
ISBN 10: 3550078935 ISBN 13: 9783550078934
Gebraucht Hardcover Anzahl: 2
Anbieter
medimops
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. Artikel-Nr. M03550078935-V

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 2,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Pater Pedro
Verlag: Ullstein, Bln. (2007)
ISBN 10: 3550078935 ISBN 13: 9783550078934
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Der Buchfreund
(Wien, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ullstein, Bln., 2007. g.e. 8° m. Oumschl. OPbd. de Theologie - Mission 297 pp. Artikel-Nr. 2046843

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 13,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 25,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Pedro Opeka
Verlag: Ullstein Hardcover (2007)
ISBN 10: 3550078935 ISBN 13: 9783550078934
Gebraucht Hardcover Anzahl: 7
Anbieter
AHA-BUCH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ullstein Hardcover, 2007. Gebundene Ausgabe. Zustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut SG - Ungelesenes Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, , Sofortversand - Auf den »Hügeln der Hoffnung« am Stadtrand von Antananarivo, der Hauptstadt von Madagaskar, hausen inmitten von Müllhalden Tausende von Menschen. Sie leben von dem Abfall, den die Laster abladen. Doch mit Pater Pedro kommt die Hoffnung: Ohne Hilfe von außen baut der gelernte Maurer mit den Armen eigene Häuser. 40.000 Menschen leben heute in einer neuen Stadt, die Pater Pedro zusammen mit den »Vergessenen« errichtet hat. Unermüdlich kämpft der fußballbegeisterte Missionar gegen die Widerstände im Land und die Unsinnigkeit der Entwicklungshilfe des reichen Nordens: Denn ohne Würde, ohne sinnvolle Arbeit und dadurch erworbenen Besitz besteht für die Armen keine Hoffnung. Weltweit gilt Père Pedro als würdiger Nachfolger von Mutter Theresa und Abbé Pierre. In seinen Erinnerungen erzählt er sein abenteuerliches Leben und von seinem unermüdlichen Einsatz für die Menschen im Müll. Ein bewegendes und aufrüttelndes Zeugnis selbstloser Hilfe. 304 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000274017

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 19,49
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Pedro Opeka
Verlag: Ullstein Hardcover (2007)
ISBN 10: 3550078935 ISBN 13: 9783550078934
Neu Hardcover Anzahl: 8
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ullstein Hardcover, 2007. Gebundene Ausgabe. Zustand: Neu. Neu Neuware, Restauflage, auf Lager, Sofortversand - Auf den »Hügeln der Hoffnung« am Stadtrand von Antananarivo, der Hauptstadt von Madagaskar, hausen inmitten von Müllhalden Tausende von Menschen. Sie leben von dem Abfall, den die Laster abladen. Doch mit Pater Pedro kommt die Hoffnung: Ohne Hilfe von außen baut der gelernte Maurer mit den Armen eigene Häuser. 40.000 Menschen leben heute in einer neuen Stadt, die Pater Pedro zusammen mit den »Vergessenen« errichtet hat. Unermüdlich kämpft der fußballbegeisterte Missionar gegen die Widerstände im Land und die Unsinnigkeit der Entwicklungshilfe des reichen Nordens: Denn ohne Würde, ohne sinnvolle Arbeit und dadurch erworbenen Besitz besteht für die Armen keine Hoffnung. Weltweit gilt Père Pedro als würdiger Nachfolger von Mutter Theresa und Abbé Pierre. In seinen Erinnerungen erzählt er sein abenteuerliches Leben und von seinem unermüdlichen Einsatz für die Menschen im Müll. Ein bewegendes und aufrüttelndes Zeugnis selbstloser Hilfe. 304 pp. Artikel-Nr. INF1000274016

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 19,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Opeka, Pedro P.
Verlag: Berlin, Ullstein Buchverlage, (2007)
ISBN 10: 3550078935 ISBN 13: 9783550078934
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Signiert Anzahl: 1
Anbieter
Bührnheims Literatursalon GmbH
(Leipzig, SA, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin, Ullstein Buchverlage, 2007. 1. Auflage. 297 [8] Seiten mit Tafelabbildungen nach Fotos. mit Schutzumschlag, sauber und frisch, aus dem Französischen von Gérard Turbanisch, [Combattant de l`espérence. Autobiografie d un insorgé], auf dem Vorsatz mit ganzseitiger zehnzeiliger originalsprachiger Widmung des Paters, signiert und datiert (15 Avril 2007). Pater Pedro, eigentlich Pedro Opeka, wurde 1948 als Kind slowenischer Eltern in Buenos Aires geboren. Er ist ausgebildeter Maurer und seit 1975 Priester. 1989 kam er nach Madagaskar, ohne Hilfe und gegen den Widerstand der Behörden erschuf der Missionar Pedro Opeka vor den Toren der madagassischen Hauptstadt Antananarivo eine ganz neue Gemeinde von heute 44000 Einwohnern. Den "Vergessenen", die auf den Müllhalden in unsagbarem Elend nach Essbarem suchen und in den Straßen der Hauptstadt auf Knien um ihr Überleben betteln, verschafft der Pater Arbeitsplätze, ein soziales Netz, ein eigenes Bildungswesen und eine effiziente medizinische Versorgung. Wo große Entwicklungshilfeorganisationen in ihrer schwerfälligen und teuren Bürokratie zu ersticken drohen, Technokraten seit Jahrzehnten Sandburgen bauen, setzt Pedro auf dynamische Hilfe zur Selbsthilfe und verlangt von allen Dorfbewohnern mit Nachdruck einen unermüdlichen Einsatz für ihre Gemeinschaft. (Klappentext) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 502 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband. Artikel-Nr. 14387

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 69,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer