ISBN 10: 1107116309 / ISBN 13: 9781107116306
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Who ought to do what, and for whom, if global justice is to progress? In this collection of essays on justice beyond borders, Onora O'Neill criticises theoretical approaches that concentrate on rights, yet ignore both the obligations that must be met to realise those rights, and the capacities needed by those who shoulder these obligations. She notes that states are profoundly anti-cosmopolitan institutions, and that even those committed to justice and universal rights often lack the competence and the will to secure them, let alone to secure them beyond their borders. She argues for a wider conception of global justice, in which obligations may be held either by states or by competent non-state actors, and in which borders themselves must meet standards of justice. This rich and wide-ranging collection will appeal to a wide range of academic researchers and advanced students of political philosophy, political theory, international relations and philosophy of law.

Rezension: Advance praise: 'Onora O'Neill combines the most rigorous philosophical thinking with a rare capacity for judgment in order to address some of the deepest challenges of our age. Her essays are essential reading not only for philosophers and political theorists but for all those concerned about the prospects of justice on our planet.' John Tasioulas, King's College London

Advance praise: 'Onora O'Neill's moral and political philosophy has guided generations of scholars, practitioners and policy makers. This collection of important papers displays the integrity, rigour, breadth and arc of her thought over four decades. One cannot read this definitive work without concluding that she has torn down false boundaries and built firmer foundations for justice in a world of increasing complexity.' Andrew Kuper, Founder, LeapFrog Investments

Advance praise: 'A distinguished philosopher with a deep understanding of the real world of politics and professional practice, Onora O'Neill has been enriching and guiding our discourses on justice for over forty years. Amply demonstrating her practical wisdom and sound judgment, this wonderful collection displays her intellectual trajectory and the central insights that unify her thinking about human rights and responsibilities.' Thomas Pogge, Yale University

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken