Januarius Zick 1730-1797

Josef Straßer

Verlag: Konrad Anton Jan 1994, 1994
ISBN 10: 3874373185 / ISBN 13: 9783874373180
Neu / Buch / Anzahl: 1
Verkäufer Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - Die aufwendig gestaltete Monographie von Josef Straßer zeigt Zicks Gesamtwerk zwischen Barock und Klassizismus; beinhaltet sind auch seine vielen Tafelbilder und Zeichnungen. Ein eindrucksvolles Bild der wunderbaren Vielseitigkeit von Januarius Zick wird vermittelt. Als Freskomaler und Maurer ausgebildet, in Paris weiter studiert, entwart Januarius Zick ab 1774 auch Intarsienbilder für den Kunsstischler Roentgen. Ab 1778 erst schuf der 'Kurtrierische Hofmaler' (im Gebiet des Kurfürstentum Trier) sein Lebenswerk als 'Großmaler' und Innenarchitekt mit 15 Projekten für die Geistlichen von Wiblingen, Rot an der Rot, Oberelchingen, Zwiefalten, auch Triefenstein in Franken, Raitenhaslach an der Salzach. Seine Tätigkeit erstreckte sich weiter nach (vermutlich) Waldgassen bei Saarbrücken, in die Eifel und bis in den Westerwald. In Fresko und in Öl erschuf er anregende Bilder zu den Themen seiner Auftraggeber: religiöse Darstellungen und mythologische Bildnisse, oder Abbildungen wichtiger realer Ereignisse. 5941 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783874373180

Bibliografische Details

Titel: Januarius Zick 1730-1797
Verlag: Konrad Anton Jan 1994
Erscheinungsdatum: 1994
Einband: Buch
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Von Josef Straßer. 1994.
ISBN 10: 3874373185 ISBN 13: 9783874373180
Gebraucht Hardcover Anzahl: > 20
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Der Maler und Architekt Januarius Zick (1730-1797) gilt als einer der Hauptmeister des deutschen Spätbarock. Sein Wirkungskreis befand sich um Mainz und Frankfurt herum, später erfüllte er kirchliche Aufträge wie Freskenmalerei oder Altarbilder für Kirchen im schwäbischen Raum. 60 Prozent seiner Themen nehmen religiöse Darstellungen ein, daneben findet sich Genremalerei wie Schäfer-, Wirtshaus- und Bauern-Szenen, auch antike Historie, Mythologien, Allegorien und Portraits. Der Bildband führt ein produktives Künstlerleben vor Augen und zeigt zahllose Beispiele seiner ausgesprochenen Fertigkeiten. Darüberhinaus lernt man viel über das Leben in Deutschland dieser Zeit und über die Kräfteverhältnisse in den Fürstentümern. »Januarius Zick war ein ausgesprochen vielseitiger Künstler, der es gelernt hatte, sich gemäß den Themen und den Wünschen der Auftraggeber, verschiedenartigster Stilmittel zu bedienen. (.) Zeitgenössischen Strömungen hat er sich nie verschlossen und es gelang ihm, alle Einflüsse in seinen Sprachschatz zu integrieren und eine ihm eigene Synthese herbeizuführen.« (LVR Rheinland). 26 x 30 cm, 594 Seiten, zahlr. teils farb. Abb., geb. Artikel-Nr. 646199

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 19,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Strasser, Josef:
Verlag: Konrad, A H, (1994)
ISBN 10: 3874373185 ISBN 13: 9783874373180
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
primatexxt Buchversand
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Konrad, A H, 1994. gebundene Ausgabe. Zustand: Sehr gut. 592 Seiten Leichte äußere Mängel - Buch ansonsten in sehr gutem und ungelesenem Zustand - Jeder Lieferung liegt eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener MwSt. bei Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 3200. Artikel-Nr. 244299

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 41,40
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Zick, Januarius (1760-1797). - Strasser, Josef:
Verlag: Weissenhorn, Anton H. Konrad Verlag, (1994). (1994)
ISBN 10: 3874373185 ISBN 13: 9783874373180
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat an der Stiftskirche
(Bad Waldsee, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weissenhorn, Anton H. Konrad Verlag, (1994)., 1994. 4° (30x25), 591 S., mit 320 s/w-Abb und 175 Farbtafeln, Oln mit ill OU, ohne Gebrauchsspuren, offensichtlich ungelesen, frisch, im Pappschuber, Der Werkkatalog erfaßt die gesamten Fresken, Tafelbilder, Intarsien, Zeichnungen und Druckgraphiken. In über 1100 Katalognummern sind die authentischen wie auch die fraglichen und fälschlich zugeschriebenen Werke verzeichnet. Der opulent ausgestattete Band wird für lange Zeit das Standardwerk über Januarius Zick bleiben.- Sprache: Deutsch. Artikel-Nr. 12556AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 75,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Straßer, Josef:
Verlag: Weißenhorn, Verlag Konrad, (1994)
ISBN 10: 3874373185 ISBN 13: 9783874373180
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Braun
(Gengenbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Weißenhorn, Verlag Konrad, 1994. Zustand: Sehr gut. 29,5 x 24,5 cm. 591 Seiten mit zahlreichen meist farbigen Abb. auf Tafelseiten. Orig.-Leinenband mit Schutzumschlag. *Maßgebliche Monographie und zugleich mit einem annotierten Katalog der Werke. - Tafdelloses Exemplar (wie neu). ISBN 9783874373180 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 3000. Artikel-Nr. 131438

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 80,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Josef Straßer
Verlag: Konrad Anton (1994)
ISBN 10: 3874373185 ISBN 13: 9783874373180
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Konrad Anton, 1994. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die aufwendig gestaltete Monographie von Josef Straßer zeigt Zicks Gesamtwerk zwischen Barock und Klassizismus; beinhaltet sind auch seine vielen Tafelbilder und Zeichnungen. Ein eindrucksvolles Bild der wunderbaren Vielseitigkeit von Januarius Zick wird vermittelt. Als Freskomaler und Maurer ausgebildet, in Paris weiter studiert, entwart Januarius Zick ab 1774 auch Intarsienbilder für den Kunsstischler Roentgen. Ab 1778 erst schuf der 'Kurtrierische Hofmaler' (im Gebiet des Kurfürstentum Trier) sein Lebenswerk als 'Großmaler' und Innenarchitekt mit 15 Projekten für die Geistlichen von Wiblingen, Rot an der Rot, Oberelchingen, Zwiefalten, auch Triefenstein in Franken, Raitenhaslach an der Salzach. Seine Tätigkeit erstreckte sich weiter nach (vermutlich) Waldgassen bei Saarbrücken, in die Eifel und bis in den Westerwald. In Fresko und in Öl erschuf er anregende Bilder zu den Themen seiner Auftraggeber: religiöse Darstellungen und mythologische Bildnisse, oder Abbildungen wichtiger realer Ereignisse. 5941 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783874373180

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 99,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer