Beispielbild für diese ISBN

James Turrell: The other horizon : Ausstellung "The Other Horizon" im MAK, Wien 1998/99. Mit Beitr. von Daniel Birnbaum . Hrsg. von Peter Noever. [Übers.: Brian Holmes .].

Turrell , James:

12 Bewertungen bei Goodreads
ISBN 10: 3775790624 / ISBN 13: 9783775790628
Verlag: Ostfildern-Ruit : Hatje Cantz,, 2001
Zustand: Gut Softcover
Verkäufer Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß (Berlin, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 18. Oktober 2005

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 94,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

246 S. : zahlr. Ill., graph Darst. ; 30 cm; kart. Ein sehr gutes Ex. - Mit sehr zahlreichen Illustrationen. - INHALT : Peter Noever NUVATUKYA'OVI! Zum Thema - Daniela Zyman - the other horizon: ZUR AUSSTELLUNG IM MAK - Georges Didi-Huberman DIE FABEL DES ORTES - WERKGRUPPEN 1966-1998 - Projection Pieces - Shallow Space Constructions - Wedgework Series - The Mendota - Structural Cuts - Skyspaces - Space Division Constructions - Ganzfeld Pieces - Dark Spaces - Autonomous Structures - Perceptual Cells - Performance Pieces - Crater Spaces - Michael Rotondi - EINE REISE IN DIE WÜSTE, THE PAINTED DESERT - LICHTARCHITEKTUR 1977-1998 - Chapel of Light - Meditation House - Backside of the Moon - Live Oak Friends Meeting - MAK Skyspace - Wolf - Verbundnetz Gas AG - Performing Lightworks - MAK-Fassade - Paul Virilio - SEHEN OHNE ZU SEHEN - Daniel Birnbaum - AUGEN & EINE ANMERKUNG ZUR SONNE - Biographie - // Peter Noever - NUVATUKYA'OVI! On the subject - Daniela Zyman - the other horizon: ON THE EXHIBITION AT THE MAK - Georges Didi-Huberman THE FABLE OF THE PLACE - WORK SERIES 1966-1998 - Projection Pieces - Shallow Space Constructions - Wedgework Series - The Mendota - Structural Cuts - Skyspaces - Space Division Constructions - Ganzfeld Pieces - Dark Spaces - Autonomous Structures - Perceptual Cells - Performance Pieces - Crater Spaces - Michael Rotondi - TRIP TO THE PAINTED DESERT - ARCHITECTURE OF LIGHT 1977-1998 - Chapel of Light Meditation House Backside of the Moon Live Oak Friends Meeting MAK Skyspace Wolf - Verbundnetz Gas AG Performing Lightworks MAK Facade - Paul Virilio - SIGHT WITHOUT EYESIGHT - Daniel Birnbaum - EYES & NOTES ON THE SUN - Biography - List of Plates - Bibliography. // James Turrell (* 6. Mai 1943 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Land-Art-Künstler, der mit seinen Raum-Licht-Installationen bekannt geworden ist. „Licht ist [für ihn] nicht etwas, das andere Dinge erleuchtet, sondern eine Substanz, die sich selbst offenbart. . Turrell machte sein Examen in Psychologie und Mathematik am Pomona College in Claremont (Kalifornien). 1966 begann er mit der Arbeit an „Lichträumen". 1968 erhielt er ein Stipendium am National Endowment for the Arts. Ein Kunststudium an der Graduate School, Claremond, schloss er 1973 ab.In den 1970er Jahren war er mit dem Flugzeug auf der Suche nach einem geeigneten Gelände für eine vorwiegend unterirdisch angelegte Lichtinstallation. In der Wüste von Arizona, nahe bei Flagstaff, entdeckte er schließlich einen erloschenen Vulkankrater mit einer ovalen Caldera, umgeben von 400 Quadratkilometern Steppe. Turrell kaufte 1974 daraufhin das Gebiet und nannte es Roden Crater. Es wurde seine bekannteste und ambitionierteste Anlage. Er verwandelte den Vulkankegel durch Einbau unterirdischer Räume, Stollen und Schächte in ein Licht-Observatorium, das dem Betrachter erlauben soll, den Himmel und seine Phänomene, Licht, Sonne und Sterne in einer einzigartigen Weise zu erfahren. Auch mit seinen Skyspaces beschäftigt sich Turrell intensiv mit der Beziehung zwischen Licht und Raum – große Räume, in denen sich die Betrachter auf Sitzgelegenheiten an den Wänden niederlassen können und wo eine Öffnung in der Decke die Sicht auf den Himmel erlaubt. Seine Lichttunnel und Lichtprojektionen erzeugen Formen, die Masse und Gewicht zu haben scheinen, jedoch nur aus Licht bestehen. Im Jahre 2004 erfolgte im Museum für angewandte Kunst, MAK Wien die Ausstellung Mehr Licht. Targetti Light Art Collection im MAK, deren inhaltliche Aussage durch Turrells permanente Lichtinstallation MAKlite mit der urbanen Umgebung in Beziehung gebracht wurde. 2006 wurde in Den Haag, Niederlande, auf Initiative des Kunstzentrums Stroom Turrells „Celestial Vault" (Himmelgewölbe) errichtet. Im abgelegenen argentinischen Hochland eröffnete 2009 der Schweizer Mineralwasserfabrikant, Gastronom und Großwinzer Donald Hess ein James-Turrell-Museum mit Raum-Licht-Installationen. Im Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unn. Buchnummer des Verkäufers 1049402

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: James Turrell: The other horizon : ...

Verlag: Ostfildern-Ruit : Hatje Cantz,

Erscheinungsdatum: 2001

Einband: Soft cover

Zustand:Gut

Über diesen Titel

Inhaltsangabe:

Book by Rotondi Michael Birnbaum Daniel Virilio Paul Turre

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Anbieterinformationen

Wir sind ein reines Versandantiquariat, Besuche zum Abholen oder Inspizieren von Büchern sind aber möglich.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Widerrufsbelehrung und
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der
Fundus-Online GbR
Borkert / Schwarz / Zerfaß
Kurfürstenstr. 14
10785 Berlin
Tel: 030-25793712
Fax: 030-25793713
www.buch-fundus.de

§ 1  Allgemeines
 Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen
der Fundus-Online GbR und dem Kunden.
 
§ 2  Angebot und Vertragsschluss
 
1.  Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindendes
Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine ko...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden Sie ggf. informiert, dass zusätzliche Versandkosten anfallen.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung