Bild nicht verfügbar

Jacob Burckhardt. Eine Biographie. Band II. Das Erlebnis der geschichtlichen Welt. Von Werner Kaegi. Mit 32 Tafeln.

Burckhardt, Jacob)

Verlag: Benno Schwabe & Co Verlag., Basel, 1950
Hardcover
Verkäufer antiquariat volapük (Berlin, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 10. April 2015

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 23,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 7,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

OLn. xxiii,586 S. Gutes Exemplar. Buchnummer des Verkäufers 5561

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Jacob Burckhardt. Eine Biographie. Band II. ...

Verlag: Benno Schwabe & Co Verlag., Basel

Erscheinungsdatum: 1950

Einband: Hardcover

Anbieterinformationen

Geschichte Antiquariat Volapük Eröffnet wurde das Antiquariat Volapük am 15.03.1997. Mitten in der Friedrich-Wilhelm-Stadt, zwischen dem Berliner Ensemble, dem Deutschen Theater und einigen Fakultäten der Humboldt-Universität in der Reinhardtstr.11. Das Viertel befand sich im Umbruch. Die ansässige Bevölkerung, viele Künstler, Schriftsteller und Theatermenschen, räumte ihre Behausung für die Funktionäre der neuen Berliner Republik. 2002 musste auch ich weichen. Die folgenden vier Jahre verdingte ich mich lediglich als Versandhändler, bis es im April 2006 eine Neueröffnung gab. Mit meiner damaligen Partnerin bezog ich großzügige Räume in der Hufelandstrasse im Prenzlauer Berg. Wir boten neben den Büchern französische Produkte, Wein und Café an, generierten Ausstellungen und Kleinkunstveranstaltungen. Seit Sommer 2010 sind meine Büchern wieder nur über die verschiedenen Plattformen abebooks.com, abebooks.de, zvab.com, booklooker.de, buchfreund.de und eurobuch.com zu beziehen. Fotos der Bücher auf Anfrage möglich. Der Name "Volapük" ist eine Begriffsschöpfung, die sich aus dem englischen ableitet. Hierbei steht "vol" für world und "pük" für speak, also Weltsprache. Diese Kunst- oder Plansprache Volapük wurde 1873 von einem Geistlichen namens Schleyer entworfen. Also schon vier Jahre vor Zamenhofs "Esperanto". Die Grundidee all dieser Kunstsprachen, es gab derer Ende des 19.Jahrhunderts fast zwei Dutzend, war die gewünschte bessere globale Verständigung vor dem Hintergrund des aufkommenden Internationalismus. Vor dem Verbot der Plansprachen durch die nationalsozialistische Regierung Deutschlands war es in bohemistischen Kreisen schick Volapük zu parlieren. (siehe auch Erich Kästners Gedicht "Sogenannte Klassefrauen")

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

gerichtsstand ist berlin.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:1. Allgemeines - Geltungsbereich1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.1.2. Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen wir in Geschäftsbeziehung treten, ohne daß diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden k...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung