Isolation und Identität

Uwe Heldt

Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1980, 1980
ISBN 10: 3820464042 / ISBN 13: 9783820464047
Neu / Taschenbuch / Anzahl: 1
Verkäufer Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Neuware - Die Arbeit versucht, die historische und gesellschaftliche Funktion der bei Wilhelm Raabe vielfältig nachweisbaren idyllischen Topik aufzuklären. Sie konstatiert eine dialektische Beziehung zwischen epischen und idyllischen Strukturen, deren Entwicklung durch das Gesamtwerk aufgewiesen wird. Ziel der Arbeit ist es, neue Ansatzpunkte für die Raabe-Forschung zu finden wie auch einen Beitrag zur Geschichte des Idylls im Roman des 19. Jahrhunderts zu leisten. 328 pp. Deutsch. Buchnummer des Verkäufers 9783820464047

Über diesen Titel:

Inhaltsangabe: Die Arbeit versucht, die historische und gesellschaftliche Funktion der bei Wilhelm Raabe vielfältig nachweisbaren idyllischen Topik aufzuklären. Sie konstatiert eine dialektische Beziehung zwischen epischen und idyllischen Strukturen, deren Entwicklung durch das Gesamtwerk aufgewiesen wird. Ziel der Arbeit ist es, neue Ansatzpunkte für die Raabe-Forschung zu finden wie auch einen Beitrag zur Geschichte des Idylls im Roman des 19. Jahrhunderts zu leisten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Isolation und Identität
Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1980
Erscheinungsdatum: 1980
Einband: Taschenbuch
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Uwe Heldt
Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1980 (1980)
ISBN 10: 3820464042 ISBN 13: 9783820464047
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Dez 1980, 1980. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Die Arbeit versucht, die historische und gesellschaftliche Funktion der bei Wilhelm Raabe vielfältig nachweisbaren idyllischen Topik aufzuklären. Sie konstatiert eine dialektische Beziehung zwischen epischen und idyllischen Strukturen, deren Entwicklung durch das Gesamtwerk aufgewiesen wird. Ziel der Arbeit ist es, neue Ansatzpunkte für die Raabe-Forschung zu finden wie auch einen Beitrag zur Geschichte des Idylls im Roman des 19. Jahrhunderts zu leisten. 328 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783820464047

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 53,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer