Islamische Handschriften Teil 1: Nordrhein-Westfalen

Götz, Manfred:

Verlag: Franz Steiner Verlag, 14.12.1998., 1998
ISBN 10: 3515054057 / ISBN 13: 9783515054058
Gebraucht / gebunden / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

536 S. Dieser Katalog umfasst die Beschreibungen von 189 Einzel- und Sammelhandschriften aus drei Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen. Davon gehören 107 Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, 54 der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln und 28 dem Kunstmuseum Düsseldorf.Sie enthalten 104 arabische, 78 persische und 154 türkische Werke von 157 Autoren aus fast allen Bereichen der islamischen Religion und Wissenschaften, die zum Teil in anderen Katalogen bereits beschrieben oder in Drucken zugänglich sind. Dennoch haben die genannten drei Bibliotheken eine stattliche Anzahl von seltenen und wertvollen Handschriften vorzuweisen, die in diesem Katalog besonders ausführlich beschrieben worden sind, was zum einen den Inhalt und zum anderen die kunstvolle Gestaltung einer Handschrift betrifft.Einige Handschriften seien hier erwähnt: das Surenfragment (Nr. 13) aus der Feder des berühmten Kalligraphen Yaqut al-Musta'simi, Handschriften mit wertvollen Lackmalereien und prächtigen Einbänden aus der Kadscharenzeit im Kunstmuseum Düsseldorf, eine Sammlung osmanischer Staatsverträge (Nr. 354) und von Gerichtsentscheiden (Nr. 247)."The volume as a whole is a fine example of excellent editing and production … the accuracy and meticulousness demonstrated in this volume are truly impressive and admirable. Indeed, one cannot expect better." Journal of Near Eastern Studies ISBN 9783515054058 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1820. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: European Book

Reseña del editor: Dieser Katalog umfasst die Beschreibungen von 189 Einzel- und Sammelhandschriften aus drei Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen. Davon gehoren 107 Handschriften der Universitats- und Landesbibliothek Bonn, 54 der Universitats- und Stadtbibliothek Koln und 28 dem Kunstmuseum Duesseldorf. Sie enthalten 104 arabische, 78 persische und 154 tuerkische Werke von 157 Autoren aus fast allen Bereichen der islamischen Religion und Wissenschaften, die zum Teil in anderen Katalogen bereits beschrieben oder in Drucken zuganglich sind. Dennoch haben die genannten drei Bibliotheken eine stattliche Anzahl von seltenen und wertvollen Handschriften vorzuweisen, die in diesem Katalog besonders ausfuehrlich beschrieben worden sind, was zum einen den Inhalt und zum anderen die kunstvolle Gestaltung einer Handschrift betrifft. Einige Handschriften seien hier erwahnt: das Surenfragment (Nr. 13) aus der Feder des beruehmten Kalligraphen Yaqut al-Musta'simi, Handschriften mit wertvollen Lackmalereien und prachtigen Einbanden aus der Kadscharenzeit im Kunstmuseum Duesseldorf, eine Sammlung osmanischer Staatsvertrage (Nr. 354) und von Gerichtsentscheiden (Nr. 247). "The volume as a whole is a fine example of excellent editing and production a the accuracy and meticulousness demonstrated in this volume are truly impressive and admirable. Indeed, one cannot expect better." Journal of Near Eastern Studies.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Islamische Handschriften Teil 1: ...
Verlag: Franz Steiner Verlag, 14.12.1998.
Erscheinungsdatum: 1998
Einband: gebunden
Zustand: Neu

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Manfred Götz
Verlag: Steiner Franz Verlag Dez 1998 (1998)
ISBN 10: 3515054057 ISBN 13: 9783515054058
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Steiner Franz Verlag Dez 1998, 1998. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Dieser Katalog umfasst die Beschreibungen von 189 Einzel- und Sammelhandschriften aus drei Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen. Davon gehören 107 Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, 54 der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln und 28 dem Kunstmuseum Düsseldorf. Sie enthalten 104 arabische, 78 persische und 154 türkische Werke von 157 Autoren aus fast allen Bereichen der islamischen Religion und Wissenschaften, die zum Teil in anderen Katalogen bereits beschrieben oder in Drucken zugänglich sind. Dennoch haben die genannten drei Bibliotheken eine stattliche Anzahl von seltenen und wertvollen Handschriften vorzuweisen, die in diesem Katalog besonders ausführlich beschrieben worden sind, was zum einen den Inhalt und zum anderen die kunstvolle Gestaltung einer Handschrift betrifft. Einige Handschriften seien hier erwähnt: das Surenfragment (Nr. 13) aus der Feder des berühmten Kalligraphen Yaqut al-Musta'simi, Handschriften mit wertvollen Lackmalereien und prächtigen Einbänden aus der Kadscharenzeit im Kunstmuseum Düsseldorf, eine Sammlung osmanischer Staatsverträge (Nr. 354) und von Gerichtsentscheiden (Nr. 247). 'The volume as a whole is a fine example of excellent editing and production . the accuracy and meticulousness demonstrated in this volume are truly impressive and admirable. Indeed, one cannot expect better.' Journal of Near Eastern Studies 536 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783515054058

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 171,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer