Beispielbild für diese ISBN

Islam ist nicht gleich Islam: Die Türkische Wohlfahrtspartei Und Die Ägyptische Muslimbrüderschaft: Ein Vergleich Ihrer Politischen Vorstellungen Vor . . . Hintergrund (German Edition)

Dufner, Ulrike:

0 Bewertungen bei Goodreads
ISBN 10: 3810020591 / ISBN 13: 9783810020598
Verlag: Leske + Budrich Verlag,, 1998
Gebraucht Zustand: Wie neu Softcover
Verkäufer Antiquariat Armebooks (Frankfurt am Main, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 2. November 2015

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 48,99 Währung umrechnen
Versand: EUR 9,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

484 Seiten Leske + Budrich 1998 : Ulrike Dufner - Perfect tb II-T66W-WF2N Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 694. Buchnummer des Verkäufers 68462

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Islam ist nicht gleich Islam: Die Türkische ...

Verlag: Leske + Budrich Verlag,

Erscheinungsdatum: 1998

Einband: Broschiert

Zustand:Wie neu

Über diesen Titel

Reseña del editor:

Vorliegendes Buch ist die iiberarbeitete Fassung einer im Mai 1996 an der Friedrich-Alexander-Universitlit Erlangen-Niimberg eingereichten Disserta­ tion. Das Dissertationsvorhaben wurde in einer Zeit durchgefUhrt, in der wichtige politische Geschehnisse die Debatten urn das Verhiiltnis 'Orient - Okzident' anheizten und althergebracht geglaubte Stereotypen emeute Hoch­ konjunktur erfuhren. Die Rede ist hier von dem Ende des Ost-West-Gegen­ satzes und dem sog. Zweiten Golfkrieg. Gerade der Zweite Golfkrieg wurde als Beispiel fUr die neu entstandene Weltordnung unter US-Hegemonie und fUr das Ablosen der Ost-West-Konfrontation durch eine neue Form der Nord-Siid-Konfrontation gewertet. Der Zweite Golfkrieg wurde medial begleitet durch ein emeut aufgelegtes Feindbild Islam. Die Rede war nun­ mehr von einem Clash of Civilizations, von einander unvereinbar gegeniiber­ stehenden Kulturen. Der Zweite Golfkrieg und die These des Clashs of Civilizations fUhrten dazu, daB sich Teile der gegenwartsbezogenen Nah-Ost­ ForscherInnen berufen fUhlten, Offentlich gegen neue Formen von Orientalis­ mus Stellung zu beziehen und ein Gegengewicht gegen die medial hoch­ gekochten Stereotypen zu bilden. Das Hauptanliegen bestand darin, die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Gesellschaften im Nahen und Mittleren Osten und ihrer kulturellen und politischen Stromungen darzulegen. Indem der Blick fUr Details geschiirft werden sollte, wollte man/frau den dominan­ ten Stereotypen entgegentreten und Aufkllirungsarbeit leisten. Der Suche nach einfachen Antworten wurde die Komplexitlit gesellschaftspolitischer Entwicklungen und Phanomene entgegengehalten. Diesem Anliegen hat sich auch vorliegende verschrieben.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Anbieterinformationen

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Antiquariat Armebooks 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen Antiquariat Armebooks Inhaber Chollada Ganz (im Folgenden Verkäufer genannt), und dem Kunden (im Folgenden Käufer genannt), die über das Internet Verträge abschließen. 1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck absc...

Mehr Information
Versandinformationen:

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

PayPal Rechnung Banküberweisung