ISBN 10: 0199370362 / ISBN 13: 9780199370368
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,82 durchschnittlich
(11 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Intersectionality theory has emerged over the past thirty years as a way to think about the avenues by which inequalities (most often dealing with, but not limited to, race, gender, class and sexuality) are produced. Rather than seeing such categories as signaling distinct identities that can be adopted, imposed or rejected, intersectionality theory considers the logic by which each of these categories is socially constructed as well as how they operate within the diffusion of power relations. In other words, social and political power are conferred through categories of identity, and these identities bear vastly material effects. Rather than look at inequalities as a relationship between those at the center and those on the margins, intersectionality maps the relative ways in which identity politics create power.

Though intersectionality theory has emerged as a highly influential school of thought in ethnic studies, gender studies, law, political science, sociology and psychology, no scholarship to date exists on the evolution of the theory. In the absence of a comprehensive intellectual history of the theory, it is often discussed in vague, ahistorical terms. And while scholars have called for greater specificity and attention to the historical foundations of intersectionality theory, their idea of the history to be included is generally limited to the particular currents in the United States. This book seeks to remedy the vagueness and murkiness attributed to intersectionality by attending to the historical, geographical, and cross-disciplinary myopia afflicting current intersectionality scholarship. This comprehensive intellectual history is an agenda-setting work for the theory.

About the Author:
Ange-Marie Hancock is Associate Professor of Political Science and Gender Studies at the University of Southern California.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken