Image Thinking: Five Centuries of Images in Antwerp

De Baere, Bart; Kockelbergh, Iris; Van Hout, Nico (eds.)

Verlag: MAS Books, 2011
ISBN 10: 9085865778 / ISBN 13: 9789085865773
Gebraucht / Hardcover / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Hardcover. No jacket. Published for the exhibition at the Museum aan de Stroom, Antwerp from 17th May 2011 to 30th December 2012. Some minor marks and scores on boards. Spine ends and rear upper edge are bumped. Minor punctures in cloth on front spine side. Pages are clean and contents are clear throughout. Binding is sound. HJW. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: A prestigious exhibition. "Masterworks of the MAS. 5 Centuries of Images" takes a closer look on the evolution of image culture from the Middle Ages until now, using masterpieces from the Antwerp collections. The economical success from the Antwerp harbour generates an important turning point in 16th and 17th century art. Not only the rich and clerical order works of art, also the bourgeois class get interested in buying art. A creative boost is the logic consequence. In the exhibition and catalogue the old masters such as Jan van Eyck, Peter Paul Rubens and Jacob Jordaens are confronted with contemporary artists such as Luc Tuymans, Jan Fabre and Koen van den Broek.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Image Thinking: Five Centuries of Images in ...
Verlag: MAS Books
Erscheinungsdatum: 2011
Einband: Hardcover
Zustand: Good

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Katalogbuch Antwerpen 2011/12.
ISBN 10: 9085865778 ISBN 13: 9789085865773
Gebraucht Anzahl: 2
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kaum eröffnet, bietet das Antwerpener »Museum am Strom« (MAS) schon eine außergewöhnliche Ausstellung aus seinem Bestand: Zu entdecken sind Kunstwerke aus dem Mittelalter bis in die Gegenwart aus Antwerpen. So schufen Jan van Eyck und sein Umkreis Meisterwerke sakraler und weltlicher Kunst, die bereits auf die Renaissance voraus weisen. Im 16. und 17. Jahrhundert dann, als die Hafenstadt einen ungeahnten ökonomischen Aufstieg erlebte, begannen auch Angehörige der bürgerlichen Kaufmannsfamilien damit, prestigeträchtige Kunst zu sammeln. Peter Paul Rubens, Jacob Jordaens und viele andere waren in der Stadt tätig. Doch nicht nur Werke alter Meister zeigt das MAS in dieser Ausstellung, sondern auch zeitgenössische Künstler wie Luc Tuymans, Jan Fabre und Koen van den Broek. (Text engl., Bai-Mas-Books) 24 x 28 cm, 240 Seiten, zahlreiche farbige Abb., geb. Artikel-Nr. 526258

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 49,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer