Ideas of slavery from Aristotle to Augustine.

GARNSEY (Peter)

Verlag: New York, Cambridge University Press, 1997., 1997
ISBN 10: 0521574331 / ISBN 13: 9780521574334
Gebraucht / Couverture souple / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

In-8 broché, XV-269 pp., bibliographie, index. (The W.B. Stanford memorial lectures). Très bonne condition. Large envoi autographe de l'auteur. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
4,44 durchschnittlich
(9 Bewertungen)

Inhaltsangabe: This study, unique of its kind, asks how slavery was viewed by the leading spokesmen of Greece and Rome. There was no movement for abolition in these societies, nor a vigorous debate, such as occurred in antebellum America, but this does not imply that slavery was accepted without question. Dr Garnsey draws on a wide range of sources, pagan, Jewish and Christian, over ten centuries, to challenge the common assumption of passive acquiescence in slavery, and the associated view that, Aristotle apart, there was no systematic thought on slavery. The work contains both a typology of attitudes to slavery ranging from critiques to justifications, and paired case-studies of leading theorists of slavery, Aristotle and the Stoics, Philo and Paul, Ambrose and Augustine. A final chapter considers the use of slavery as a metaphor in the Church Fathers.

Rezension: 'This is a very professional book on a topic of perennial concern ? Bright sixth-formers would benefit from exposure to this book, which shows how much can be gained by tackling ancient history and philosophy together.' JACT Review

'Garnsey gives a fascinating discussion of the history of ideas about slavery, varying from the positive to the doubtful but rarely to the outrightly abolitionist. He also provides the key texts (in translation only), making the book remarkably useful since it gives easy access to some of the patristic passages not otherwise readily available in English.' Journal of Theological Studies

'This book is a fascinating and fundamental statement on its subject ? The evident passion of the work and material referenced in the bibliography and the notes ensure that it is a must not just for students and teachers of ancient social, philosophical and church history, but also for anyone interested in the underpinnings of modern slavery too.' Slavery & Abolition

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Ideas of slavery from Aristotle to Augustine...
Verlag: New York, Cambridge University Press, 1997.
Erscheinungsdatum: 1997
Einband: Couverture souple
Zustand: Très bon

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken