Bild nicht verfügbar

SALON KITTY. Report einer Geheimen Reichssache. Von Peter Norden a.d.Ts.signiert!

Norden, Peter

Verlag: Wiesbaden, Limes Verlag . ERSTAUSGABE., 1976
Hardcover
Verkäufer Versandantiquariat ad libitum (Berlin, B, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 26. Oktober 2015

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 25,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 17,50 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Pappbd., Gr.8°, 336 S., M.zahlr.Abb.a.Taf. SIGNIERT!; Der Salon Kitty war ein Bordell in Berlin-Charlottenburg, das 1939-1942 vom Sicherheitsdienst Reichsführer-SS und später dem Reichssicherheitshauptamt zu Spionagezwecken instrumentalisiert wurde.Das Freudenhaus wurde in den frühen 1930er Jahren im dritten Stock des Hauses Giesebrechtstr. 11 unweit des Kurfürstendamms von Kitty Schmidt gegründet. Die Klientel war entsprechend der exklusiven Lage gut betucht. Viele namhafte Personen des öffentlichen Lebens, ausländische Diplomaten und nicht zuletzt hochrangige Funktionäre des nationalsozialistischen Regimes gehörten bald zum Kundenstamm.Die Idee, ein Bordell zu Spionagezwecken umzurüsten, kam ursprünglich von Reinhard Heydrich.Kitty Schmidt war zunächst eine Regimegegnerin und entschloss sich am 28. Juni 1939 zur Flucht. An der niederländischen Grenze wurde sie jedoch von der Gestapo festgenommen. Unter der Androhung, sie würde andernfalls in ein Konzentrationslager gebracht, zwang Schellenberg sie, ihren Amüsierbetrieb dem Sicherheitsdienst zugänglich zu machen. Der Salon Kitty wurde vorübergehend für "Renovierungsmaßnahmen" geschlossen; die Zimmer wurden mit versteckten Mikrofonen ausgestattet, im Keller des Hauses wurde eine Abhörzentrale eingerichtet. Die Berliner Polizeidirektion wurde angewiesen, unter polizeilich bekannten Prostituierten "Frauen und Mädchen, die intelligent, mehrsprachig, nationalistisch gesinnt und ferner mannstoll sind" auszuwählen. Zwanzig solcher Damen erhielten eine Spionageschulung, und im Frühjahr öffnete der Betrieb seine Pforten wieder.Die Amüsierdamen waren angehalten, die Zungen ihrer Freier mit Alkohol und Körpereinsatz zu lösen und ihnen so relevante Informationen zu entlocken. Der Erfolg war allerdings mäßig, da es auch unter Gästen eine offenes Geheimnis war, dass alle Gespräche abgehört und aufgezeichnet wurden.Nach Kriegsende nahm der Salon Kitty den Betrieb wieder auf. In der Wirtschaftswunder-Zeit wurde er so wieder zu einer beliebten Adresse für Herren der besseren Kreise. Nach Kitty Schmidts Tod 1954 führte ihre Tochter Kathleen den Betrieb als "Pension Florian" fort, später ihr Enkel. In den frühen 1990er Jahren gingen die Geschäfte allerdings nicht mehr allzu gut, und so wandelte der Enkel Kitty Schmidts das Bordell in eine Pension für Asylbewerber um. Nach Protesten der Anwohner musste diese allerdings bald schließen.; 1976 wurde aus den Gerüchten, die sich um den Salon Kitty rankten, ein umstrittener Film erstellt. Die Regie bei Salon Kitty führte Tinto Brass; in den Hauptrollen waren unter anderen Helmut Berger als Walter Schellenberg (im Film „Helmut Wallenberg") und Ingrid Thulin als Kitty Schmidt („Kitty Kellermann") zu sehen. In Deutschland wurde lediglich eine stark geschnittene Version veröffentlicht, da fast jede NS-Symbolik getilgt werden musste, um nicht gegen deutsche Gesetze zu verstoßen. Auch in zahlreichen anderen Staaten wurde Tinto Brass’ Film nur gekürzt gezeigt.; Ohne SU., SEHR GUTER ZUSTAND. Buchnummer des Verkäufers 23286

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: SALON KITTY. Report einer Geheimen ...

Verlag: Wiesbaden, Limes Verlag . ERSTAUSGABE.

Erscheinungsdatum: 1976

Einband: Hardcover

Signiert: Signed by Author(s)

Anbieterinformationen

Versandantiquariat

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

"Was machte ich mit dem Gelde, wenn ich nicht Bücher kaufte"
Lessing an Friedrich Nicolai, 22.10.1762

Geschäftsbedingungen:
Das Angebot ist freibleibend. Lieferzwang besteht nicht. Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Telefonische Bestellungen sind bitte schriftlich zu bestätigen.
Die angezeigten Titel sind in der Regel nur in 1 Exemplar vorhanden. Geben Sie deshalb evtl. Ersatzwünsche bei der Bestellung mit an.
Alle Preise incl. 7 % Mwst.. Die angebotenen Bücher bef...

Mehr Information
Versandinformationen:

Büchersendungen, Päckchen, Pakete

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Rechnung Banküberweisung