Beispielbild für diese ISBN

Hermann Oppenheim und die deutsche Nervenheilkunde zwischen 1870 und 1919 Medizingeschichte Geschichte der Medizin traumatische Neurosen Neurologie Nervenärzte Nervenarzt Neurologe Hans-Dieter Mennel (Autor), Bernd Holdorff (Autor), Katrin Bewermeyer (Autor) Hermann Oppenheim, der von 1858 bis 1919 lebte, wirkte wie wohl kein anderer Mediziner zu seiner Zeit auf die Entwicklung der deutschen Neurologie. Dennoch verbrachte dieser Mann, der weit über die Grenzen Deutschlands bekannt war, die letzten Jahre seines Lebens resigniert und zurückgezogen. Das Leben Oppenheims wird hier nachgezeichnet, gestützt durch von Oppenheim selbst verfasste Lebensläufe und Erinnerungen seines Neffen. Als das jüngste Kind jüdischer Eltern studiert Oppenheim Medizin in Göttingen und Bonn und habilitiert an der Berliner Charité. Er kehrt der Universität den Rücken, als ihm dort eine befriedigende Anerkennung verwehrt wird, erreicht aber bald weltweites Ansehen durch seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Neur

Hans-Dieter Mennel (Autor), Bernd Holdorff (Autor), Katrin Bewermeyer (Autor)

ISBN 10: 3794525442 / ISBN 13: 9783794525447
Verlag: Schattauer, F.K. Verlag Auflage: 1., Aufl. (Februar 2007), 2007
Zustand: gut Hardcover
Verkäufer BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer (Wahlstedt, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 14. Juli 2011 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 47,99 Währung umrechnen
Versand: EUR 29,95 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Hermann Oppenheim, der von 1858 bis 1919 lebte, wirkte wie wohl kein anderer Mediziner zu seiner Zeit auf die Entwicklung der deutschen Neurologie. Dennoch verbrachte dieser Mann, der weit über die Grenzen Deutschlands bekannt war, die letzten Jahre seines Lebens resigniert und zurückgezogen. Das Leben Oppenheims wird hier nachgezeichnet, gestützt durch von Oppenheim selbst verfasste Lebensläufe und Erinnerungen seines Neffen. Als das jüngste Kind jüdischer Eltern studiert Oppenheim Medizin in Göttingen und Bonn und habilitiert an der Berliner Charité. Er kehrt der Universität den Rücken, als ihm dort eine befriedigende Anerkennung verwehrt wird, erreicht aber bald weltweites Ansehen durch seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Neurologie. 1916 tritt er nach einer großen persönlichen Enttäuschung als Vorsitzender der von ihm initiierten Gesellschaft deutscher Nervenärzte zurück und verlässt für immer die wissenschaftliche Bühne. Auch heute ist sein Leben und Charakter wie zu Lebzeiten noch Gegenstand vieler Diskussionen. Die Autoren dieses Buches gehen den Widersprüchen auf den Grund, die Oppenheim am Ende seiner Laufbahn, in der er sich für die Anerkennung der Neurologie als eigenständiges Fach eingesetzt hatte, prägtenWeshalb beharrte der sonst empirisch arbeitende Wissenschaftler auf seiner spekulativen Theorie zu den "traumatischen Neurosen"? Beleuchtet wird auch der Kontext, in dem seine jüdische Herkunft und die damaligen gesellschaftlichen Entwicklungen nach dem ersten Weltkrieg zu dem unglücklichen Ende seiner Karriere standen. Das Buch gibt einen spannenden Einblick in das Leben des kontrovers diskutierten Hermann Oppenheims und die mit ihm eng verbundene Entwicklung der Nervenheilkunde zwischen 1870 und 1919. Ein Muss für alle, die sich für die Geschichte der Medizin interessieren und mehr über den Mann, der die Anfänge der Neurologie entscheidend beeinflusst hat, erfahren wollen. Hermann Oppenheim und die deutsche Nervenheilkunde zwischen 1870 und 1919 ISBN-10: 3794525442 ISBN-13: 978-3794525447 Hermann Oppenheim und die deutsche Nervenheilkunde zwischen 1870 und 1919 von Hans-Dieter Mennel (Autor), Bernd Holdorff (Autor), Katrin Bewermeyer (Autor) In deutscher Sprache. 71 pages. 24 x 17 x 1,2 cm. Buchnummer des Verkäufers BN17541

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Hermann Oppenheim und die deutsche ...

Verlag: Schattauer, F.K. Verlag Auflage: 1., Aufl. (Februar 2007)

Erscheinungsdatum: 2007

Einband: Hardcover

Zustand: gut

Auflage: Auflage: 1., Aufl. (Februar 2007).

Anbieterinformationen

ANTIQUARIAT *** LITERATUR RECHERCHE *** BUCHSERVICE *** ANTIQUARISCHE SUCHE Sollten Sie auf der Suche nach einem (ggf.raren/vergriffenen) Fachbuch sein, nutzen Sie einfach unseren persönlichen Service rund ums Buch. Wir besorgen jedes lieferbare Buch schnellstmöglich (sowie CDs, Kassetten, Spiele, Fortsetzungen, Fachzeitschriften etc.) und lösen auch anspruchsvollere Aufgaben - testen Sie uns! Für Kunden, die nach bestimmten Buchtiteln suchen, bieten wir einen unverbindlichen und kostenlosen Recherche-Service. Dank unserer guten Vernetzung kann unser Buchservice oft selbst solche Bücher aufspüren, die auf dem Markt bereits seit langem vergriffen sind. ANTIQUARIAT *** LITERATUR RECHERCHE *** BUCHSERVICE *** ANTIQUARISCHE SUCHE Impressum: BuchService Lars Lutzer - Einzelunternehmung -Alte Landstr. 39- 23812 Wahlstedt- TEL: +49 (0) 176 / 63887918 - FAX: +49 (0)32121035963- Email: LLU-BUCHSERVICE(AT)MAIL(PUNKT)DE, UID: DE277819159

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Eigentumsvorbehalt
  4. Vergütung
  5. Gefahrübergang
  6. Gewährleistung
  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung
  8. Datenschutz
  9. Schlussbestimmungen
  1. Allgemeines - Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen un...

Mehr Information
Versandinformationen:

Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Lars Lutzer - Einzelunternehmer - Alte Landstr. 39- 23812 Wahlstedt, Deutschland /Germany- Email: LLU-Buchservice(AT)mail(PUNKT)de, TEL: +49 (0) 176 / 63887918 - FAX: +49 (0)32121035963 - UID: DE277819159 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung