ISBN 10: 0415495822 / ISBN 13: 9780415495820
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

An ever increasing number of codes of conduct, disciplinary bodies, ethics committees and bureaucratic policies now prescribe how health professionals and health researchers relate to their patients. In this book, Mark Henaghan argues that the result of this trend towards heightened regulation has been to undermine the traditional dynamic of trust in health professionals and to diminish reliance upon their professional judgement, whilst simultaneously failing to trust patients to make decisions about their own care.

This book examines the issue of health professionals and trust comparatively in a number of countries including the USA, Canada, Australia, New Zealand and the UK. The book draws upon historical analysis of legislation, case law, disciplinary proceedings reports, articles in medical and law journals and protocols produced by management teams in hospitals, to illustrate the ways in which there has been a discernable shift away from trust in healthcare professionals. Henaghan argues that this erosion of trust has the potential to dehumanise the unique relationship that has traditionally existed between healthcare professionals and their patients, thereby running the risk of turning healthcare into a mechanistic enterprise controlled by a ‘management processes' rather than a humanistic relationship governed by trust and judgement.

This book is an invaluable resource for students and scholars of medical law and medical sociology, public policy-makers and a range of associated professionals, from health service managers to medical science and clinical researchers.

About the Author:

Mark Henaghan is Dean and Professor of Law at the University of Otago, Dunedin, New Zealand. He specializes in Family Law and is a Barrister and Solicitor of the High Court of New Zealand.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken