Bild nicht verfügbar

Hauswirtschaftslehre der Neuzeit. 2 Teile in 3 Bänden. Wegweiser zur Ausbildung und Weiterbildung für das gesamte Wirken und Schaffen im Deutschen Haushalt.

Erlewein, Eugenie und Luise Kilian (Mitarbeit):

Verlag: Erschienen in München beim Verlag Peter & Co, im Januar 1939., 1939
Verkäufer Galerie Antiquariat Schlegl (Weiden i. d. OPf., Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 19. August 2015 Verkäuferbewertung 4 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 39,80 Währung umrechnen
Versand: EUR 12,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Insgesamt 1285 Seiten mit Vignetten, Skizzen, Tabellen und photographischen Abbildungen auf Tafeln auch in Farbe, Einrichtungsbeispielen, Kalten Platten, Servierkunst, Haushaltmaschinen etc. Inhalt des ersten und zweiten Bandes, zusammen XI+ 805 Seiten: Ernährungs- und Kochlehre u. a. Grundlagen und Praxis der Ernährung; Küchentechnik; Kochlehre: Zubereitung von Suppen, Soßen, Vorgerichten, Fische, Fleisch, Geflügel, Gemüse, Eintopfgerichte, Spezialgerichte aus deutschen Landen. Kalte Küche, Mehlspeisen, Backen, Getränke, neuzeitliche fleischlose Küche, Krankenkost, Garnierkunst, Vorratsbereitung, Gartenkultur und Kleintierhaltung. 3. Band IV+ 469 Seiten: Haus und Wohnung; Elektrizität und Gas; Hausarbeit; Hausschneiderei, Kleiderpflege und Hausweberei; Stricken, Häkeln und Lederarbeiten; Waschen und Bügel; Praktische Winke; Rechtskunde; Geld- und Zahlungsverkehr; Verkehr mit Hausangestellten; Mutter und Kind; Die Zähne und ihre Pflege; Hygiene der Hausfrau; Körper und Schönheitspflege; Gymnastik als Pflicht für Mutter und Kind; Kneippanwendungen und häusliche Krankenpflege. Gerade in der jetzigen Zeit, wo unser Führer durch die Eingliederung Österreichs und des Sudetenlandes die lang ersehnte Hoffnung Großdeutschlands erfüllt hat, wird es jeder deutschen Frau freudige Pflicht sein, in ihrem kleinen Kreis mitzuhelfen an der Verwirklichung der hohen Ziele des Dritten Reiches. (Vorwort). Zustand: Einbände mit leichten Gebrauchspuren, berieben, beschabt und teilweise fleckig, Ecken und Kanten wenig bestoßen. Innen: Buchschnitt angestaubt und stockfleckig auf den Vorsatzblättern. Papierbedingt etwas gebräunt, sonst komplett und tadellos erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 Gr.8°(Groß- Oktav- Format bis 25 cm.) Dunkelbraune Original- Ganzleineneinbände mit aufwendiger Silber- geprägter Rücken- und Vorderdeckel- Beschriftung, Kopf- Farbschnitt. Überarbeitete Auflage, von Luise Kilian Fachoberlehrerin an der städtischen Hauswirtschaftlichen Berufschule. Bestandsnummer des Verkäufers 4611

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Hauswirtschaftslehre der Neuzeit. 2 Teile in...

Verlag: Erschienen in München beim Verlag Peter & Co, im Januar 1939.

Erscheinungsdatum: 1939

Anbieterinformationen

Allgemeines Antiquariat: Schwerpunkt Oberpfalzliteratur; Max Reger; Kunst: alte und moderne Graphik. Ladengeschäft seit 1927, Internetkatalog seit 2001; Antiquar: Hubertus Schlegl. Inhaberin: Christa Schlegl.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz 9. Schlussbestimmungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. 1.2. Verbraucher...

Mehr Information
Versandinformationen:

Falls das von Ihnen bestellte Buch oder Objekt besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen. Die Versandpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar PayPal Rechnung Banküberweisung