ISBN 10: 3656732930 / ISBN 13: 9783656732938
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Reseña del editor: Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Umgang des Menschen mit Tieren ist durch zahlreiche Paradoxa gekennzeichnet: Wenngleich sich beinahe jegliche Mensch-Tier-Beziehung auf die einer Instrumentalisierung zurückführen lässt, tätigt der Mensch hier jedoch zahlreiche Differenzierungen. Ein besonders naheliegender Kontrast manifestiert sich zwischen dem sogenannten ?Haustier' und ?Nutztier': Während ersteres in den meisten Fällen der Befriedigung emotionaler wie sozialer Bedürfnisse dient, ist letzteres für die Hervorbringung von Produkten und damit zu maximaler Wirtschaftlichkeit bestimmt. Diese Intentionen ziehen einen unterschiedlichen Umgang nach sich: So sind es ?Nutztiere', welche der Kennzeichnung durch Brandzeichen, nicht-artgerechten Haltungsbedingungen und Transporten bis zum Schlachthof ausgesetzt sind, während ?Haustiere' emotionale Zuwendung und Pflege erhalten. Weitere Formen der Instrumentalisierung von Tieren sind die zu medizinischen oder kosmetischen Zwecken (Tierversuche), des Amüsements (Stierkampf, Hahnenkampf, Zoo, Zirkus, Safari) oder des Mittels zur sportlichen Betätigung: Ein anschauliches Beispiel lässt sich an zwei Huftieren durchführen, deren identische Gattungszugehörigkeit und damit enge Verwandtschaft auf ein ähnliches Empfindungsverhalten schließen muss: Pferde genießen häufig emotionale Zuwendung und Pflege; der Sinn des Lebens einer Kuh hingegen wird in den meisten Fällen auf ihre Abgaben und Schlachtung reduziert. Gerade dieser Aspekt veranschaulicht die Kontingenz des menschlichen Umgangs mit Tieren: Die Tatsache, dass in der Kulturgeschichte Indiens Kühe für unantastbar erklärt wurden, verweist auf eine prinzipielle Kultur- und Zeitabhängigkeit. Die recht junge Geschichte des Zoos ist ein Beispiel dafür, dass die Haltung von Tieren in Zoos aus keiner historischen Selbstverständlic

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken