ISBN 10: 3656978646 / ISBN 13: 9783656978640
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Gutai ist ein weitläufiges und komplexes Forschungsfeld, das vor allem in der Frage Zentrum vs. Peripherie so viele Aspekte und Problemstellungen birgt, die in einer Hausarbeit nicht in vollem Umfang besprochen werden können. Daher konzentriert sich diese Arbeit auf die ersten Ausstellungen von Gutai im Ausland und deren Rezeption im geschichtlichen Kontext, die Gutais Platz in der Kunstgeschichte bis in die Gegenwart hinein bestimmt hat. Zunächst wird Yoshiharas Idee vom globalen Kunstdiskurs und Gutais Strategien zur Teilnahme an diesem vorgestellt. Im nächsten Teil geht es um die ersten Begegnungen mit der westlichen Kunstwelt. Da es bislang kaum ausfu?hrliche Literatur zu der Gruppe gibt und die Originalschriften aufwendig zu beschaffen sind, habe ich mich auf Ming Tiampos und Alexandra Munroes gut recherchierte und umfassende Publikationen gestu?tzt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ina Hildebrandt
Verlag: GRIN Publishing Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3656978646 ISBN 13: 9783656978640
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Jun 2015, 2015. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 216x4x15 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Gutai ist ein weitläufiges und komplexes Forschungsfeld, das vor allem in der Frage Zentrum vs. Peripherie so viele Aspekte und Problemstellungen birgt, die in einer Hausarbeit nicht in vollem Umfang besprochen werden können. Daher konzentriert sich diese Arbeit auf die ersten Ausstellungen von Gutai im Ausland und deren Rezeption im geschichtlichen Kontext, die Gutais Platz in der Kunstgeschichte bis in die Gegenwart hinein bestimmt hat. Zunächst wird Yoshiharas Idee vom globalen Kunstdiskurs und Gutais Strategien zur Teilnahme an diesem vorgestellt. Im nächsten Teil geht es um die ersten Begegnungen mit der westlichen Kunstwelt. Da es bislang kaum ausführliche Literatur zu der Gruppe gibt und die Originalschriften aufwendig zu beschaffen sind, habe ich mich auf Ming Tiampos und Alexandra Munroes gut recherchierte und umfassende Publikationen gestützt. 20 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656978640

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer