ISBN 10: 0415838592 / ISBN 13: 9780415838597
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

Winner of the Political Geography Specialty Group's 2015 Julian Minghi Distinguished Book Award!

With almost the entire world’s water basins crossing political borders of some kind, understanding how to cooperate with one’s neighbor is of global relevance. For Indigenous communities, whose traditional homelands may predate and challenge the current borders, and whose relationship to water sources are linked to the protection of traditional lifeways (or ‘ways of life’), transboundary water governance is deeply political. 

This book explores the nuances of transboundary water governance through an in-depth examination of the Canada-US border, with an emphasis on the leadership of Indigenous actors (First Nations and Native Americans). The inclusion of this "third sovereign" in the discussion of Canada-U.S. relations provides an important avenue to challenge borders as fixed, both in terms of natural resource governance and citizenship, and highlights the role of non-state actors in charting new territory in water governance. The volume widens the conversation to provide a rich analysis of the cultural politics of transboundary water governance. 

In this context, the book explores the issue of what makes a good up-stream neighbor and analyzes the rescaling of transboundary water governance. Through narrative, the book explores how these governance mechanisms are linked to wider issues of environmental justice, decolonization, and self-determination. To highlight the changing patterns of water governance, it focuses on six case studies that grapple with transboundary water issues at different scales and with different constructions of border politics, from the Pacific coastline to the Great Lakes.

From the Author: This book explores how colonial politics impact water governance - particularly for Indigenous communities spanning international borders. The book examines the cultural politics of 'transboundary water governance' in a postcolonial context and highlights how Indigenous-led efforts are reframing water governance and politics. The hopeful cases provide insight into the power of reframing water governance by and for Indigenous Peoples.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken