ISBN 10: 1586179942 / ISBN 13: 9781586179946
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,75 durchschnittlich
(4 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

Walter Cardinal Kasper created an international media stir when he proposed allowing divorced and civilly remarried Catholics to receive the sacraments after a penitential period. But is this something the Church can even authorize?

As the Church enters into the Extraordinary Synod of Bishops on Marriage and the Family, this book takes up the Kasper Proposal and sorts the helpful from the problematic. Never separating pastoral concerns from doctrinal considerations, the authors engage Cardinal Kasper's ideas with respect, but also at times with some profound disagreement.

How can we heal the wounds of a broken culture? How do we best support families, given the challenges of modern life? What is truly merciful? If the family is central to both society and the Church, how do we best express the truth of its importance? As the authors delve into the matter, they discuss how the early Church addressed issues of marriage and separation, and review the history of Church practice and discipline on marriage. They also explore how contemporary moral attitudes have shaped modern perceptions of marriage and divorce, and how the Church can offer pastoral guidance in this area.

The good points of Cardinal Kasper's proposal are discussed, but also the ways in which his proposal falls short in presenting the "Gospel of the Family" as the center of our understanding of married life. Stay informed with this essential guide to one of the most important debates in the Church today.

About the Author:

Stephan Kampowski is an associate professor of philosophical anthropology at the Pontifical John Paul II Institute for Studies on Marriage and Family in Rome. He is a coordinator of the masters in bioethics and formation organized in conjunction with the Bioethics Institute of the University of the Sacred Heart, Rome. His two other books in English are Arendt, Augustine, and the New Beginning and A Greater Freedom: Biotechnology, Love, and Human Destiny.

Juan José Pérez-Soba is a priest of the Diocese of Madrid, Spain. He is the director of international research in moral theology at the Pontifical John Paul II Institute in Rome, where he is a professor of pastoral theology. His other publications include El corazón de la familia, Il mistero della famiglia, and La pastorale familiare.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken