Gesneri Redivi, aucti & emendati TOMUS IV. ET ULTIMUS oder Vollkommenes Fisch-Buch / Darstellend Eine warhafftige und nach dem Leben vorgerissene Abbildung Aller / so wol in dem grossen Mittelländischen Meer / alß andern kleinern Meeren / Seen / Flüssen / und Wassern / nicht nur in Europa, sondern auch in Asia, Africa, America, und andern neu-erfundenen Ost- und West-Indischen Insulen sich enthaltender grosser und kleiner Fische und seltsamer Meerwunder. Sammt einer umbständlichen Beschreibung Ihrer äusserlichen Gestalt / innerlichen Natur / Eigenschaft und Nutzbarkeit . Allen Leibs- und Wund-Aertzten / und anderen Verwunderern . zur Belustigung . Vormahls durch den hochberühmten Herrn D. Conradum Gesnerum In Lateinischer Sprache beschrieben / und nachgehend durch eine andere Hand / der Teutschen Welt zu Gute übersetzt: Anjetzo aber / nach dem Lateinischen Drucke von neuem übersehen / . / gezieret und vermehret / Durch Georgium Horstium [Mit einem Nachwort zum Faksimile von Gerhard Boe

Fische - Gesner, Conrad -

ISBN 10: 3877061869 / ISBN 13: 9783877061862
Verlag: Hannover, Schlütersche Verlagsanstalt., 1981
Hardcover
Verkäufer LIST & FRANCKE (Meersburg am Bodensee, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 24. September 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 59,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 16,90 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

3 Teile in einem Band, 4° (Rückenhöhe 34.5 cm). [2],204,98 und [6],116 faksimilierte Seiten, in Fraktur gedruckt, Titelblätter in zwei Farben, reich illustriertes Frontispiz, mit zahlreichen Holzschnittillustrationen. Heller OKunstlederband mit Rücken- und Deckelbeschriftung, ornamentale Rücken- und Deckelillustration. Schnitt etwas braunfleckig, sonst nahezu neuwertiges Exemplar. *Beigebunden: Fisch-Buch. Zweiter Teil / Gesnerus de Serbentibus oder Schlangen-Buch. Frankfurt am Mayn 1662. - Nachdruck der Ausgabe von 1670 unter Verwendung des Originals der Niedersächsischen Landesbibliothek in Hannover. - Conrad Gesner (1516-1565), schweizerischer Arzt, Naturforscher und Polyhistor. Durch verschiedene Gönner (u. a. Zwingli) in seiner Ausbildung gefördert, nahm der aus bescheidenen Verhältnissen stammende Kürschnerssohn in Zürich und Straßburg zunächst das Studium der alten Sprachen und der Theologie auf, um sich dann 1533 in Bourges und hierauf in Paris vor allem der Medizin und Naturkunde zu widmen. 1534 in seine Heimatstadt zurückgekehrt, betätigte er sich dort als Elementarlehrer, bis man ihm 1537 eine Anstellung als Professor für Griechisch an der Akademie in Lausanne ermöglichte. 1540 wandte er sich in Montpellier jedoch wiederum der Medizin zu, wurde 1541 in Basel zum Dr. med promoviert und ließ sich anschließend als praktischer Arzt endgültig in Zürich nieder, wo er auch seit 1544 Naturkunde am Carolinum unterrichtete. 1554 zum Stadtphysikus und 1558 zum Chorherrn am Großmünster ernannt, konnte er sich seiner nunmehr gesellschaftlich, wie pekunär verbesserten Position allerdings nicht lange erfreuen, da er bereits im Alter von 49 Jahren an der Pest starb. Der vielseitig interessierte, rastlos tätige und ungewöhnlich produktive Gelehrte, der zudem einen ausgedehnten Briefwechsel mit zahlreichen bedeutenden Persönlichkeiten unterhielt und als Übersetzer sowie als Herausgeber hervortrat, schuf ein breitgefächertes wissenschaftliches Werk, das zum einen den philologischen und bibliographischen, zum anderen den medizinischen und vor allem den naturkundlichen Sektor betrifft. Gesner, der seine Kenntnisse wie sein Material nicht zuletzt durch eigenes Beobachten und unermütliches Sammeln erwarb, gilt mit Recht als einer der wegweisenden humanistischen Naturforscher des 16. Jahrhunderts, dessen Leistungen als Botaniker und Zoologe selbst noch Linné und Cuvier beeindruckt haben (aus: DBE, Band 3). - Sehr schönes Exemplar des Faksimiles*. Buchnummer des Verkäufers 222450DB

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Gesneri Redivi, aucti & emendati TOMUS IV. ...

Verlag: Hannover, Schlütersche Verlagsanstalt.

Erscheinungsdatum: 1981

Einband: Hardcover

Anbieterinformationen

Unser am 1. Januar 1862 in Leipzig von Felix List (1824-1892) und Hermann Richard Francke (1822-1898) gegründetes Antiquariat - eine detaillierte Firmengeschichte finden Sie auf unserer Website www.listundfrancke.de - hat sich auf die Bereiche Geschichte, Geographie, Orts- und Landeskunde, Kunst, Buchwesen und Irland spezialisiert, bietet aber auch Bücher aus anderen Bereichen an. 45 Sachgebietskataloge - von »Altertum« bis »Zweiter Weltkrieg« stehen hier online zur Verfügung. Die Firma wird seit 1978 in vierter Generation von Christian Lenhardt geführt, Evelyn Lenhardt und er sind Ansprechpartner. Unsere Homepage www.listundfrancke.de lädt mit DREI KOMFORTABLEN SUCHMASCHINEN zum detaillierten Stöbern in unserem reichhaltigen Lager ein. Unser Internetangebot wird täglich aktualisiert, so dass die angebotenen Bücher in der Regel auch tatsächlich lieferbar sind. Zu Beginn eines jeden Monats wird unser Angebot durch neue Titel erweitert. Wir sind ein reines Versandantiquariat und haben KEIN Ladengeschäft, daher auch keine Öffnungszeiten! Sie können uns aber zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten meistens telefonisch erreichen oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Antiquariat
LIST & FRANCKE
Inhaber: Christian Lenhardt
e. K. (eingetragener Kaufmann)

Kronenstr. 7
88709 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Postfach 1460
88704 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Telefon 00 353 66 - 7 14 20 37
Telefon international 00 353 66 - 7 14 20 37
Mail: mail@listundfrancke.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Antiquariat LIST & FRANCKE und dem Kunden.

§ 2 Angebot und...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Rechnung, Vorkasse behalten wir uns vor. Ohne Angabe der Telefonnummer liefern wir auch innerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse. Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung mittels IBAN / BIC und PayPal. Innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz versenden wir portofrei.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung