Beispielbild für diese ISBN

Geschichte der Stadt Augsburg von der Römerzeit bis zur Gegenwart

Gunther Gottlieb / Wolfram Baer / Josef Becker / Josef Bellot / Karl Filser / Pankraz Fried / Wolfgang Reinhard / Bernhard Schimmelpfennig

ISBN 10: 3806202834 / ISBN 13: 9783806202830
Verlag: Stuttgart, Konrad Theiss Verlag, 1984, 1984
Zustand: wie neu
Verkäufer prograph® gmbH (München, BY, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 16. März 2015 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 45,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 35,00 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Format 22,0 x 27,5 cm; 708 S. mit 146 sw-Abbildungen und 12 Farbtafeln; farbig bedruckter, glänzend cellophanierter Schutzumschlag; Deckenband (rotes Efalin) mit schwarz-goldenem, geprägten Rückenschild; persönliche Widmung von einem der Herausgeber auf der Titelseite; sehr schön, vermutlich ungelesen Hans Peter Uenze: Die vorrömische Zeit - Augsburg und Umgebung - Wolfgang Kuhoff: Augsburg in römischer Zeit. Quellenlage und Forschungsstand - Gunther Gottlieb: Die Eroberung des Alpenvorlandes und die Ausdehnung der römischen Herrschaft - Lothar Bakker: Das frühkaiserzeitiche Militärlager Augsburg-Oberhausen - Lothar Bakker: Die Anfänge der Zivilsiedlung Augusta Vindelicum - Lothar Bakker: Zur Topographie der Provinzhauptstadt Augusta Vindelicum - Gunther Gottlieb: Rechtsstellung und Verwaltung - Gunther Gottlieb: Stadt und Territorium - Gunther Gottlieb: Bevölkerung und Sozialordnung - Lothar Bakker: Das wirtschaftliche Leben im römischen Augsburg - Gunther Gottlieb: Religion und Kultwesen - Lothar Bakker: Augsburg in spätrömischer Zeit - Volker Bierbrauer: Alamannische Besiedlung Augsburgs und seines näheren Umlandes - Walter Sage: Frühes Christentum und Kirchen aus der Zeit des Übergangs - Georg Kreuzer: Augsburg in fränkischer und ottonischer Zeit (ca. 550-1024). Bischof Ulrich von Augsburg - Georg Kreuzer: Augsburg als Bischofsstadt unter den Saliern und Lothar III. (1024-1133) - Pankraz Fried: Augsburg unter den Staufern (1132-1268) - Wolfram Baer: Das Stadtrecht vom Jahre 1156 - Wolfram Baer: Der Weg zur königlichen Bürgerstadt (1156-1276) - Rolf Schmidt: Das Stadtbuch von 1276 - Pankraz Fried: Augsburg in nachstaufischer Zeit (1276-1368) - Wolfram Baer: Die Entwicklung der Stadtverfassung 1276-1368 - Friedrich Blendinger: Die Zunfterhebung von 1368 - Karl Schnith: Die Reichsstadt Augsburg im Spätmittelalter (1368-1493) - Peter Lengle: Handel und Gewerbe bis zum Ende des 13. Jahrhunderts - Rolf Kießling: Augsburgs Wirtschaft im 14. und 15. Jahrhundert - Karl-Heinz Sieber: Die Entwicklung der Augsburger Gesellschaft bis zum Jahre 1368 - Joachim Jahn: Die Augsburger Sozialstruktur im 15. Jahrhundert - Wilhelm Liebhart: Stifte, Klöster und Konvente in Augsburg - Peter Lengle: Spitäler, Stiftungen und Bruderschaften - Rolf Kießling: Bürgertum und Kirche im Spätmittelalter - Norbert Hörberg und Karl Schnith: Das Geistesleben - Bernhard Schimmelpfennig: Religiöses Leben im späten Mittelalter - Bruno Bushart: Kunst und Stadtbild - Franz Krautwurst: Musik im Mittelalter - Rolf Kießling: Augsburg zwischen Mittelalter und Neuzeit - Barbara Rajkay: Die Bevölkerungsentwicklung von 1500 bis 1648 - Hermann Kellenbenz: Wirtschaftsleben der Blütezeit - Olaf Mörke und Katarina Sieh: Gesellschaftliche Führungsgruppen - Claus-Peter Clasen: Arm und Reich in Augsburg vor dem Dreißigjährigen Krieg - Claus-Peter Clasen: Armenfürsorge im 16. Jahrhundert - Josef Bellot: Humanismus - Bildungswesen - Buchdruck und Verlagsgeschichte - Elvira Glaser: Augsburger Schreibsprache - Bruno Bushart: Kunst und Stadtbild - Franz Krautwurst: Musik der Blütezeit - Herbert Immenkötter: Kirche zwischen Reformation und Parität - Heinrich Lutz: Augsburg und seine politische Umwelt 1490-1555 - Winfried Schulze: Augsburg 1555-1648: Eine Stadt im Heiligen Römischen Reich - Josef Bellot: Politische Ereignisse und Festlichkeiten - Ingrid Bátori Reichsstädtisches Regiment, Finanzen und bürgerliche Opposition - Peter Fassl: Wirtschaft, Handel und Sozialstruktur 1648-1806 - Bernd Roeck: Geistiges Leben 1650-1800 - Bruno Bushart: Kunst und Stadtbild - Franz Krautwurst: Musik nach dem Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende der reichsstädtischen Zeit - Etienne Francois: Das System der Parität - Helmut Baier: Die evangelische Kirche zwischen Pietismus, Orthodoxie und Aufklärung - Peter Rummel: Fürstbischöflicher Hof und katholisches kirchliches Leben - Volker Dotterweich: Die Mediatisierung der Reichsstadt - Volker Dotterweich: Die bayerische Ära 1806-1870 - Gerhard Hetzer: Von d. Buchnummer des Verkäufers P0266

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Geschichte der Stadt Augsburg von der ...

Verlag: Stuttgart, Konrad Theiss Verlag, 1984

Erscheinungsdatum: 1984

Einband: 140

Zustand: wie neu

Zustand des Schutzumschlags: Dust Jacket Included

Auflage: 1st Edition

Über diesen Titel

Inhaltsangabe:

SCHNELLVERSAND! 1-2 Werktage. 27,7 x 22,1 x 6,9 cm, Gebundene Ausgabe Theiss, 1985. 708 Seiten Schutzhülle hat geringfügige Knickspur im oberen Eck

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Anbieterinformationen

Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr Freitag: 8.00 bis 14.00 Uhr durchgehend. Telefonische Terminvereinbarung empfohlen!

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich
    1a Rechtliche Informationen zur Firma
  2. Vertragsschluss
  3. Eigentumsvorbehalt
  4. Vergütung
  5. Gefahrübergang
  6. Gewährleistung
  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung
  8. Datenschutz
  9. Schlussbestimmungen
  1. Allgemeines - Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.2....

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht, d.h. das Gewicht des Buchs incl. Verpackung beträgt weniger als 1.000 Gramm. Falls das von Ihnen bestellte Buch schwerer als 1.000 g oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, welche zusätzliche Versandkosten anfallen. In den meisten Fällen werden die Kosten hier nicht höher als 6,80 ? sein (gilt für Sendungen ins europäische Ausland).

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse Bar Rechnung Banküberweisung