ISBN 10: 0295974265 / ISBN 13: 9780295974262
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3,68 durchschnittlich
(25 Bewertungen)

Inhaltsangabe: Paula Hyman broadens and revises earlier analyses of Jewish assimilation, which depicted ?the Jews? as though they were all men, by focusing on women and the domestic as well as the public realms. Surveying Jewish accommodations to new conditions in Europe and the United States in the years between 1850 and 1950, she retrieves the experience of women as reflected in their writings--memoirs, newspaper and journal articles, and texts of speeches--and finds that Jewish women?s patterns of assimilation differed from men?s and that an examination of those differences exposes the tensions inherent in the project of Jewish assimilation.

Patterns of assimilation varied not only between men and women but also according to geographical locale and social class. Germany, France, England, and the United States offered some degree of civic equality to their Jewish populations, and by the last third of the nineteenth century, their relatively small Jewish communities were generally defined by their middle-class characteristics. In contrast, the eastern European nations contained relatively large and overwhelmingly non-middle-class Jewish population. Hyman considers how these differences between East and West influenced gender norms, which in turn shaped Jewish women?s responses to the changing conditions of the modern world, and how they merged in the large communities of eastern European Jewish immigrants in the United States.

The book concludes with an exploration of the sexual politics of Jewish identity. Hyman argues that the frustration of Jewish men at their ?feminization? in societies in which they had achieved political equality and economic success was manifested in their criticism of, and distancing from, Jewish women.

The book integrates a wide range of primary and secondary sources to incorporate Jewish women?s history into one of the salient themes in modern Jewish history, that of assimilation. The book is addressed to a wide audience: those with an interest in modern Jewish history, in women?s history, and in ethnic studies and all who are concerned with the experience and identity of Jews in the modern world.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken