ISBN 10: 3848260247 / ISBN 13: 9783848260249
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: Wie kann ein freiheitliches, demokratisches System sich zum Vorteil einer Gemeinschaft entwickeln, wenn nahezu alle Institutionen und Organisationen in erster Linie daran interessiert sind, sich selbst mit Macht und Privilegien zu versorgen und gleichzeitig erfolgreich versuchen, die sie kontrollierenden Organe zu unterwandern - in vielen Fällen auf Kosten der Gemeinschaft? Wenn ein Volksvertreter nicht mehr die Stimme des Wählers braucht, sondern die Sympathie der Parteispitze, um einen Listenplatz auf der nicht öffentlichen Wahlliste zu ergattern, wird er zum gehorsamen Parteisoldaten und erlaubt durch nachträgliches Abnicken im Parlament, dass die Regierung sich einsame Entscheidungen zur Eurokrise und zur Atomenergie erlauben kann. Die gegenseitigen Verflechtungen der Politik mit Wirtschaft, Banken und Interessenverbänden verstärken das etablierte Machtgefüge. Es geht nicht mehr um uns als Volk, sondern nur noch um Ausbau der Macht und Privilegierung unter Ausschluss jeglicher Haftung der Beteiligten. Die öffentlichen Medien spielen mit, weil sie unter politischer Kontrolle stehen. Unsere Politiker haben alles getan, um erfolgreich zu verhindern, dass Griechenland einen Volksentscheid zur Eurokrise durchführt. Das führt zwangsläufig zu der bitteren Erkenntnis, dass nicht mehr unsere Politiker, sondern die Finanzwelt uns regiert. Der Verfasser zeigt anhand von Beispielen aus Staat und Verwaltung, Sozialbereichen, Arbeitswelt, Energie, Medien und Kirche auf, dass der Mensch selbst das größte Problem unserer Gemeinschaft ist. Solange das nicht in unser Bewusstsein kommt, sucht man vergeblich bei den falschen Verdächtigen und kritisiert den Mechanismus der Marktwirtschaft, fordert mehr Staat oder beschuldigt andere Gruppen. Die Untersuchung der Möglichkeiten, was geändert werden könnte, führen zu der Erkenntnis, dass es eines Neuanfangs zu mehr direkter Demokratie bedarf, der bei der verfassungsmäßig vorgeschriebenen direkten Wahl der Volksvertreter durch das Volk

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken