Beispielbild für diese ISBN

Franz Xaver Kappus (1883 - 1966) : österreichischer Offizier und deutscher Schriftsteller.

Adel, Kurt:

0 Bewertungen bei Goodreads
ISBN 10: 363155401X / ISBN 13: 9783631554012
Verlag: Frankfurt am Main , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang,, 2006
Gebraucht
Verkäufer Antiquarische Fundgrube e.U. (Wien, Österreich)

AbeBooks Verkäufer seit 11. März 2014

Verkäuferbewertung 5 Sterne

Anzahl: 3

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 36,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 7,50 Von Österreich nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

203 S. gutes Exempl. G1001 9783631554012 *.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 370. Buchnummer des Verkäufers 129796

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Franz Xaver Kappus (1883 - 1966) : ...

Verlag: Frankfurt am Main , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang,

Erscheinungsdatum: 2006

Einband: Softcover/Paperback

Über diesen Titel

Inhaltsangabe:

Franz Xaver Kappus, der Empfänger der berühmt gebliebenen Briefe Rainer Maria Rilkes An einen jungen Dichter, teilt mit diesem die geringe Neigung zum Offiziers-Beruf. Er allerdings vollendete die Ausbildung, war 15 Jahre lang Offizier, 1914 Front-Offizier und dann dem Kriegs-Pressehauptquartier zugeteilt. Zahlreich waren seine Beiträge in vielen Zeitschriften, beliebt als kritische und humorvolle Begleiterscheinungen des Militärs und der Gesellschaft, wichtig als Erlebnisse im Krieg. Dann, ab 1925 in Berlin lebend, ist Kappus ein fruchtbarer Romanschriftsteller, dessen eigentliches Thema sein Dasein ist: der Mensch in zwei Identitäten - verfolgt, verstümmelten Gesichts, nach dem Verlust des Gedächtnisses. Langhin gültige Gebärden und auffallende Ausdrücke machen das Werk auch sprachlich zur Einheit.

Über den Autor:

Der Autor: Kurt Adel, geboren 1920 in Wien, war 40 Jahre lang Mittelschullehrer für Deutsch und Englisch. Er hat in Vorträgen im In- und Ausland und in zahlreichen Veröffentlichungen zur deutschen (und lateinischen) Literatur seit der Renaissance, vorwiegend zur Literatur Österreichs, Stellung genommen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Anbieterinformationen

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluss

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Widerrufs- und Rückgaberecht

  5. Vergütung

  6. Gefahrübergang

  7. Gewährleistung

  8. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  9. Schlussbestimmungen

  10. Allgemeines - Geltungsbereich 

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen
zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des
Vertragsschlusses gültige Fassung. 

1.2. ...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung Banküberweisung