ISBN 10: 3656696756 / ISBN 13: 9783656696759
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, Universität Wien (Institut für Internationale Entwicklung), Veranstaltung: Die Umsetzung wissenschaftlicher Arbeit in den entwicklungspolitischen Arbeitsalltag, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Übung Die Umsetzung wissenschaftlicher Arbeit in den entwicklungs-politischen Arbeitsalltag präsentierten wir als Referatsgruppe am 04.12.2009 ein Kurzreferat. Unter dem Überbegriff Neue Inhalte und Herausforderungen wurden die Themen Millenniumsziele, Klimawandel sowie Fragile Staaten, Sicherheit und Entwicklung behandelt. Unsere Gruppe referierte über Fragile Staaten, Sicherheit und Entwicklung. Dabei ging es um die politische Einordnung dieses komplexen Themas und die Fragestellung, inwiefern fragile Staaten, Sicherheit und Entwicklung für die Entwicklungszusammenarbeit und den entwicklungspolitischen Arbeitsalltag von Wichtigkeit sind. Diese schriftliche Ausarbeitung der Kurzpräsentation beschäftigt sich nun als einleitender Teil mit dem Themenkomplex der fragilen Staaten. Was sind fragile Staaten? Dabei soll untersucht werden, welche Merkmale fragile Staaten aufweisen. Da es sich bei dem Kurzreferat um eine Gruppenarbeit gehandelt hat, ist diese schriftliche Ausarbeitung als Einstieg für die Themen meiner beiden KollegInnen zu sehen. Bei der einen Arbeit geht es um Entwicklungskonzepte in Bezug auf fragile Staatlichkeit und die daraus entstehenden Handlungsparadigmen für die Entwicklungszusammenarbeit, denn fragile Staaten stellen für alle Akteure der Entwicklungspolitik eine enorme Herausforderung dar, die es zu lösen gilt. Bei der zweiten Arbeit werden die Auswirkungen von 9/11 auf die Entwicklungspolitik untersucht, da die USA, aber auch andere Länder, seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in der Entwicklungszusammenarbeit den Fokus sehr stark auf den Aspekt der Sicherheit gerückt haben. In diesem einleitenden Teil der schriftlichen Ausarbeitung

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wolfgang Krumm
Verlag: GRIN Publishing Aug 2014 (2014)
ISBN 10: 3656696756 ISBN 13: 9783656696759
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung GRIN Publishing Aug 2014, 2014. sonst. Bücher. Buchzustand: Neu. 208x136x7 mm. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, Universität Wien (Institut für Internationale Entwicklung), Veranstaltung: Die Umsetzung wissenschaftlicher Arbeit in den entwicklungspolitischen Arbeitsalltag, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Übung Die Umsetzung wissenschaftlicher Arbeit in den entwicklungs-politischen Arbeitsalltag präsentierten wir als Referatsgruppe am 04.12.2009 ein Kurzreferat. Unter dem Überbegriff Neue Inhalte und Herausforderungen wurden die Themen Millenniumsziele, Klimawandel sowie Fragile Staaten, Sicherheit und Entwicklung behandelt. Unsere Gruppe referierte über Fragile Staaten, Sicherheit und Entwicklung. Dabei ging es um die politische Einordnung dieses komplexen Themas und die Fragestellung, inwiefern fragile Staaten, Sicherheit und Entwicklung für die Entwicklungszusammenarbeit und den entwicklungspolitischen Arbeitsalltag von Wichtigkeit sind. Diese schriftliche Ausarbeitung der Kurzpräsentation beschäftigt sich nun als einleitender Teil mit dem Themenkomplex der fragilen Staaten. Was sind fragile Staaten Dabei soll untersucht werden, welche Merkmale fragile Staaten aufweisen.Da es sich bei dem Kurzreferat um eine Gruppenarbeit gehandelt hat, ist diese schriftliche Ausarbeitung als Einstieg für die Themen meiner beiden KollegInnen zu sehen. Bei der einen Arbeit geht es um Entwicklungskonzepte in Bezug auf fragile Staatlichkeit und die daraus entstehenden Handlungsparadigmen für die Entwicklungszusammenarbeit, denn fragile Staaten stellen für alle Akteure der Entwicklungspolitik eine enorme Herausforderung dar, die es zu lösen gilt. Bei der zweiten Arbeit werden die Auswirkungen von 9/11 auf die Entwicklungspolitik untersucht, da die USA, aber auch andere Länder, seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in der Entwicklungszusammenarbeit den Fokus sehr stark auf den Aspekt der Sicherheit gerückt haben. In diesem einleitenden Teil der schriftlichen Ausarbeitung der Kurzpräsentation liegt der Fokus auf dem Themenkomplex der fragilen Staaten. Dabei gilt es zu bestimmen, was unter dem Begriff fragile Staaten zu verstehen ist und welche Eigenschaften ihm zugeschrieben werden können. Anfangs werden globale Bruchlinien aufgezeigt, durch welche Konflikte innerhalb von Staaten entstehen können. Im Kapitel fragile Staaten werden die Eigenschaften von solchen benannt und die ökonomischen Folgen von Konflikten aufgezeigt. Auch der Themenkomplex gescheiterte Staaten wird beschrieben, um abschließend zur Thematik der fragilen Staaten ein Resümee zu ziehen. 16 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783656696759

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer