Foetus monstrosi ex imaginatione deturpati (pp.31-34, Tab.1: 1. u. 2. Fig.).: Hasenest, Johann Georg

Foetus monstrosi ex imaginatione deturpati (pp.31-34, Tab.1: 1. u. 2. Fig.).

Hasenest, Johann Georg

Erscheinungsdatum: 1742
Verkäufer Antiq. F.-D. Söhn - Medicusbooks.Com (Marburg, Deutschland)

AbeBooks Verkäufer seit 12. Januar 2006 Verkäuferbewertung 5 Sterne

Verbandsmitglied:
Anzahl: 1

Gebraucht kaufen
Preis: EUR 395,00 Währung umrechnen
Versand: EUR 36,49 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Acta Physico-Medica, 6. - Nürnberg, Endter u. Engelbrecht, 1742, (30), 546 pp.; (6), 208, 24 pp., mit gestochenen Frontispiz, 7 gefalt- Kupfertafeln, Pergamenteinband d.Zt. Erstdruck! "In J. G. Hasenest's observation ("Foetus mostrosi ex imaginatione deturpati," Acta Acad. nat. curios., vi. 31, 1742), the gastroschisis was accompanied by marked torsion of the spine and absence of one lower limb." J.W. Ballantyne, Manual of antenatal pathology and hygiene. The embryo (904), p.520 "Dann folgen Fälle, wo Mißgeburten ohne Bauch geboren werden. Z. B. Hasenest beschreibt im 6ten Theil der act. nat. curiosor. ein neugeborues Kind mit einem einzigen, seitlichen, aufwärtsgekrümmten Fufs , ohne Becken und Bauchwandungen, dessen Eingeweide in einem vom peritonacum gebildeten Sack herabhieng." Skizze eines natürlichen Systems der angebornen Monstrositäten der Thiere. Annalen der Allgemeinen Schweizerischen Gesellschaft für die Gesammten Naturwissenschaften, 2 (1824) , p.19 Johann Georg Hasenest, "geboren zu Windsbeim am 12. Mai 1688, begann hier seine medicinischen Studien und setzte dieselben in Altdorf fort, wo er 1710 promovirte mit der: "Diss. (praes. Hoffmanno) specimen disquisitionis anatomico pathologicae". Zwei Jahre später wurde Hasenest Stadtarzt seiner Vaterstadt und 1717 Leibarzt des Fürsten von Hohenlohe-Schillingsfürst; 1723 folgte er einem Rufe als Physicus der Stadt und des Bezirks Bayreuth nach Erlangen. Hier blieb er bis 1726, um dann nach vierjährigem Aufenthalt in der Vaterstadt, 1730 nach Neustadt zu gehen. Fünf Jahre später erhielt er den Titel eines markgräflich Ansbach'schen Medicinalraths und wurde 1736 Physicus von Ansbach. Im Jahre 1747 zum Hofrath ernannt, starb Hasenest am 22. October 1771. Ausser seiner Inaugural- und zwei kleineren Dissertationen ("De intertrigine" und über Hipocrates' Aphorismen, Altdorf 1710), sowie einer 1708 beim Abschied von Windsheim gehaltenen: "Oratio de oculi humani fabrica" rühren von Hasenest her: "Zuflucht derer, die mit Gliedergebrechen und mehreren Krankheiten geplagt sind, das ist . . . Mark Burgbernheimer Wildbad" (Nürnberg 1729) und: "Der medicinische Richter, oder Acta physico-medica forensia collegii medici Onoldini, von 1735 bis auf dermalige Zeiten zusammengetragen" (Ansbach 1755-1759), ein Werk, von dem Haller urtheilt: "Rei gestae historiae, collegii medici Judicium, auctoris epicrisis, severior in Universum." Pagel, Hirsch-H., III, p.81 siehe - Biogr. méd., V, p. 97; Dict. hist., III, p.61. Buchnummer des Verkäufers 53969

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Foetus monstrosi ex imaginatione deturpati (...

Erscheinungsdatum: 1742

Art des Buches: Buch

Anbieterinformationen

Antiquariat für Medizin - Fritz-Dieter Söhn - MedicusBooks.Com, 35037 Marburg, Renthof 8, Deutschland, 0049-(0)6421-66002, Fritz-Dieter.Soehn@t-online.de - is a mail order firm founded in 1978 by Fritz-Dieter Söhn. It has one of the world's largest inventories of old, rare, and out-of-print books in medicine, surgery, and related fields -- more than 25,000 already registered titles and many more on stock. We have a comprehensive stock of secondary sources, books on medical history, medical biography, and medical bibliography. Our stock includes not only books but engraved prints to all medical subjects, as well portraits of physicians, surgeons, and medical scientists. We issue catalogues on all special fields of medicine on request so please order our catalogues. Please let us know what subjects and authors you search for, and be sure we respond to your want lists.

Zur Homepage des Verkäufers

Verbandsmitglied
Verband: ILAB Verband: VDA
Verbandsmitglieder verpflichten sich, höchste Standards einzuhalten. Sie garantieren die Echtheit aller zum Verkauf angebotenen Objekte. Ihre Objektbeschreibungen sind sachkundig und genau, etwaig vorhandene Mängel oder Restaurationen werden offengelegt. Die Ansetzung der Verkaufspreise erfolgt nach akkurater Recherche. Alle Verkäufe werden stets fair und redlich abgewickelt.
Geschäftsbedingungen:

Information zur Verbraucherschlichtung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ - According to ILAB rules. Mailing charge extra. Visa and Mastercard accepted. Please quote if you wish delivery by Air- or Surface Mail Allgemeine Geschäftsbedingungen Antiquariat für Medizin Fritz-Dieter Söhn Renthof 8 D-35037 Marburg Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Antiquariat für Medizin, Fritz-Dieter Söhn und Widerufsbelehrung I.Vertragsabschluss, Angebot und Widerrufsreccht: 1. Die Angebote des Ve...

Mehr Information
Versandinformationen:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung