ISBN 10: 1138856789 / ISBN 13: 9781138856783
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Inhaltsangabe:

This book examines the domestic electoral consequences of the economic and financial crisis in Europe, particularly in those countries where the crisis manifested itself more devastatingly: the Southern European countries of Greece, Italy, Portugal, and Spain, as well as Iceland and Ireland. On the surface, the electoral consequences of the crisis seem largely similar, having resulted, in these countries, in large electoral losses for incumbents, as the most elementary versions of "economic voting" theory would have us expect. However, behind this fundamental similarity, important differences emerge. Whilst in some cases, on the basis of post-election surveys, it is possible to see that the "crisis elections" followed a previous pattern of performance-oriented voters, with no major changes either in known predictors of electoral choices or in basic party system properties, other elections brought the emergence of new parties, new issues and cleavages, altering patterns of political competition.

By examining these different outcomes by comparing the "crisis elections" with previous ones, this book takes into account their timing relative to different stages of crisis. It also scrutinises party strategies and campaign dynamics, particularly as governments attempted (and sometimes succeeded) in framing events and proposals so as to apportion responsibility for economic outcomes.

This book was originally published as a special issue of the Journal of Elections, Public Opinion and Parties.

Über den Autor:

Pedro C. Magalhães is principal researcher in the Institute of Social Sciences at the University of Lisbon, Portugal. His research interests include public opinion, voting behaviour, political attitudes, and judicial politics.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken