Beispielbild für diese ISBN
Gebraucht kaufen
Preis: EUR 39,90 Währung umrechnen
Versand: EUR 12,90 Von Deutschland nach USA Versandziele, Kosten & Dauer
In den Warenkorb legen

Beschreibung

Sauberes und nahezu neuwertiges Exemplar. Dritte korrigierte Auflage (der Ausgabe von 1983) 1998. Mit zahlreichen schwarzweißen Abbildungen im Text und zahlreichen zumeist farbigen Katalog-Abbildungen (ausgestellte Werke). Ganzleineneinband mit Schutzumschlag. 500 Seiten. 2009 Gramm. 25x24cm. Deutsch. KLAPPENTEXT: «Es ist die Mission des Künstlers, dem Unvergänglichen der Natur Gestalt zu geben, ihre innere Schönheit zu enthüllen. Der Künstler kündet von der Natur, indem er die Dinge sichtbar macht; er heiligt die Formen des menschlichen Körpers. Er zeigt uns eine vergrößerte, eine vereinfachte Natur, befreit von allen Details, die nichts sagen. Er zeigt uns ein Werk nach den Maßen seiner Erfahrung, seines Herzens und seines Geistes.» Mit diesen Worten beginnt Ferdinand Hodler seinen berühmten Vortrag «Über die Kunst», den er 1897 in Freiburg gehalten hat. Sie umschreiben sein künstlerisches Ziel, das ihn zu einem wichtigen Vertreter der europäischen Malerei werden ließ. Von den realistischen Anfängen über seine großflächigen Kompositionen mit symbolistischen Inhalten bis zur monumentalen Vergegenwärtigung der Schweizer Geschichte führt zuerst sein künstlerischer Weg. Mit seinem neu entwickelten Porträt- und Landschaftsstil wird er dann eigenständiger Vorläufer von Expressionismus und späteren Strömungen der Malerei. Seine Übergangsstellung zwischen der Kunst des 19. und derjenigen des 20. Jahrhunderts sowie die Bedeutung seines Spätwerkes werden hier erstmals neu und umfassend gewürdigt. Die für das Buch ausgewählten Texte behandeln Leben und Werk des großen Schweizer Malers, und die zahlreichen großformatigen, meist farbigen Abbildungen vermitteln seine Meisterschaft. Die Beiträge stammen von Jura Brüschweiler, Felix Baumann, Alexander Dückers, Lucius Grisebach, Dieter Honisch, Rudolf Koella, Hans A. Lüthy, Guido Magnaguagno und Peter Vignau-Wilberg. Dieser neu aufgelegten Buchausgabe liegt der anläßlich der großen Hodler-Ausstellung in Berlin, Paris und Zürich im Jahr 1983 erschienene Katalog zugrunde. Er stellt nach wie vor das wichtigste und umfangreichste Referenzwerk zum Schaffen Ferdinand Hodlers dar. Alle Preise inkl. MwSt. Buchnummer des Verkäufers 46097

Dem Anbieter eine Frage stellen

Bibliografische Details

Titel: Ferdinand Holder

Verlag: Benteli Verlag, Bern

Erscheinungsdatum: 1998

Einband: Hardcover

Zustand: Newwertig

Zustand des Schutzumschlags: Mit Schutzumschlag

Anbieterinformationen

Wir sind ein kleines inhabergeführtes Versandantiquariat aus Freiburg im Breisgau. Eine sorgfältige Beschreibung und Bewertung ist die Grundlage unserer Angebote. Wir bieten eine professionelle Kaufabwicklung mit schnellem Versand in einer transportsicheren und umweltschonenden Verpackungslösung.

Zur Homepage des Verkäufers

Geschäftsbedingungen:

Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer. Bei den Zahlungsarten "Rechnung" und "PayPal" ist die Vorauszahlung vorbehalten. Es gelten die gesetzlichen Regelungen einschließlich aller Verbraucherschutzbestimmungen.

Versandinformationen:

Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland. Fachgerechter Versand in stabiler und umweltschonenden Verpackungslösung. Günstiger und schneller Versand innerhalb der Europäischen Union (EU) und in die Schweiz. Bestellungen zum Versand in die USA, nach Kanada und andere Länder außerhalb Europas sind ebenfalls gerne willkommen. Bei Bestellungen zum Versand außerhalb von Deutschland, die besonders schwer oder von speziellem Format sind, müssen wir unter Umständen eine Erhöhung der Versandkosten anfragen. Eine Abholung von Bestellungen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.


Impressum & Info zum Verkäufer

Alle Bücher des Anbieters anzeigen

Zahlungsarten
akzeptiert von diesem Verkäufer

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Vorauskasse PayPal Rechnung