ISBN 10: 1845539427 / ISBN 13: 9781845539429
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
2 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Inhaltsangabe: The Fantastic in Religious Narrative from Exodus to Elisha argues that perspectives drawn from literary-critical theories of the fantastic and fantasy are apt to explore Hebrew Bible religious narratives. The book focuses on the narratives' marvels, monsters, and magic, rather than whether or not the stories depict historical events. The Exodus narrative (Ex 1-18) and a selection of additional Hebrew Bible narratives (Num 11-14, Judg 6-8, 1 Kings 17-19, 2 Kings 4-7) are analysed from a fantasy-theoretical perspective. The 'fantasy perspective' helps to make sense of elements of these narratives that - although prominently featured in the stories - have previously often been explained by being explained away. These case studies can illuminate Hebrew Bible religion and offer wider perspectives on religious narrative generally. In light of the fantasy-theoretical approach, these Hebrew Bible stories - with the Exodus narrative at the centre - read not as foundational stories, affirming triumphantly and unambiguously the bond between the deity, his people, and their territory, but rather as texts that harbour and even actively encourage ambiguity and uncertainty, not necessarily prompting belief, orientation, and a sense of meaningfulness, but also open-ended reflection and doubt. The case studies suggest that other religious narratives, both in and beyond the Judaic tradition, may also be amenable to interpretation in these terms, thus questioning a dominant trend in myth studies. The results of the analyses lead to a discussion of the role of ambiguity, uncertainty, and transformation in religious narrative in broader perspective, and to a questioning of the emphasis in the study of religion on the capacity of religious narrative for founding and maintaining institutions, orienting identity, and defending order over disorder. The book suggests the wider importance of incorporating destabilisation, disorientation, and ambiguity more strongly into theories of what religious narrative is and does.

About the Author: Laura Feldt is Associate Professor of the History of Religions at the Department of History, University of Southern Denmark.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken