ISBN 10: 0199977801 / ISBN 13: 9780199977802
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
4,03 durchschnittlich
(135 Bewertungen)

Inhaltsangabe: We live today in a culture of full disclosure, where tell-all memoirs top the best-seller lists, transparency is lauded, and privacy seems imperiled. But how did we get here?

Exploring scores of previously sealed records, Family Secrets offers a sweeping account of how shame--and the relationship between secrecy and openness--has changed over the last two centuries in Britain. Deborah Cohen uses detailed sketches of individual families as the basis for comparing different sorts of social stigma. She takes readers inside an Edinburgh town house, where a genteel maiden frets with her brother over their niece's downy upper lip, a darkening shadow that might betray the girl's Eurasian heritage; to a Liverpool railway platform, where a heartbroken mother hands over her eight-year old illegitimate son for adoption; to a town in the Cotswolds, where a queer vicar brings to his bank vault a diary--sewed up in calico, wrapped in parchment--that chronicles his sexual longings. Cohen explores what families in the past chose to keep secret and why. She excavates the tangled history of privacy and secrecy to explain why privacy is now viewed as a hallowed right while secrets are condemned as destructive.

In delving into the dynamics of shame and guilt, Family Secrets explores the part that families, so often regarded as the agents of repression, have played in the transformation of social mores from the Victorian era to the present day. Written with compassion and keen insight, this is a bold new argument about the sea-changes that took place behind closed doors.

Review:

Bonus Photographs from "Family Secrets" [Click Images to Enlarge]

The Royal Commission on Divorce, 1910. (Photo by Northwestern University) Entrance to Normansfield, late nineteenth century. (Photo by London Metropolitan Archives) Reginald Langdon-Down with his children Stella, Elspie, and John. (Photo reproduced by kind permission of the Langdon Down Museum of Learning Disability )   The Mission of Hope’s babies at tea. (Photo by Croydon Local Studies Library and Archives Service) Certificate of registration of birth. (Photo by Private collection.) The matron of Birdhurst with her charges, 1950. (Photo by Croydon Local Studies Library and Archives Service.)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken