ISBN 10: 0190223871 / ISBN 13: 9780190223878
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von GoodReads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Rezension: Engaging and smartly conceived, Family Money shows the way interracial sex and intimacy has functioned as a volatile 'switching point' for distributions of wealth among black and white Americans. By examining legal cases, economic patterns, and racialized inheritance plots in fiction, Jeffory Clymer contends that the race concept itself is the product of an economic struggle. This innovative and beautifully written book is a must-read for students of the period. ( Nancy Bentley, author of Frantic Panoramas: American Literature and Mass Culture, 1870-1920)

Family Money is a terrific book. Deeply researched and threaded through with persuasive careful readings, it brings a fresh angle to bear on the relations of fiction to law in nineteenth-century America by focusing brilliantly on the ways that interracial relationships entwine race with economics. It will interest anyone concerned with American literature, law and literature, African-American studies, and the cultural development of the novel in America. ( Laura Korobkin, author of Criminal Conversations: Sentimentality and 19th-Century Legal Stories of Adultery)

Jeffory Clymer's creative and resonant readings of American fiction map a complex, ever-shifting terrain of race, gender, and property from slavery to Jim Crow. His insights - and the alternative emotional economies imagined by American authors - reveal important new ways to think about the role of law in the history of race in the United States, and force us to acknowledge the extent to which we still live in a society defined by a persistent and deliberately constructed racial wealth gap. ( Daniel J. Sharftstein, author of The Invisible Line: A Secret History of Race in America)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: $listing_disp.getBaseListing().getTitle()



Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken