ISBN 10: 3849569578 / ISBN 13: 9783849569570
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Wir haben Ihnen weitere Exemplare dieses Titels unten aufgelistet.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
0 durchschnittlich
(0 Bewertungen)

Reseña del editor: Durch einen fremdverschuldeten Autounfall hat ein Bildhauer seine Familie verloren und steht plötzlich allein da. Anlässlich einer seiner Ausstellungen trifft er nach langer Zeit einen alten Schulfreund wieder, der ihm mit einem ungeheuerlichen Vorschlag die Aussicht auf Rache an dem nicht verurteilten Unfallfahrer, die Möglichkeit zu nachhaltigem Ruhm und unvorstellbarem Reichtum eröffnet. Aller Perspektiven bar und moralisch labil, ringt der Bildhauer mit sich, ob er den Herausforderungen dieses offerierten Doppellebens gewachsen ist. Er gerät durch das gemeinsame Tun immer stärker in den Bann seines Freundes, der ihm das Äußerste abverlangt. Er kämpft gegen die in ihm aufkeimende Faszination des neu begonnenen Lebens an, bis er ihr erliegt und in tiefe menschliche Abgründe hinabsteigt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Roman S. Franck
Verlag: Tredition Okt 2013 (2013)
ISBN 10: 3849569578 ISBN 13: 9783849569570
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Tredition Okt 2013, 2013. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 193x121x25 mm. Neuware - Durch einen fremdverschuldeten Autounfall hat ein Bildhauer seine Familie verloren und steht plötzlich allein da. Anlässlich einer seiner Ausstellungen trifft er nach langer Zeit einen alten Schulfreund wieder, der ihm mit einem ungeheuerlichen Vorschlag die Aussicht auf Rache an dem nicht verurteilten Unfallfahrer, die Möglichkeit zu nachhaltigem Ruhm und unvorstellbarem Reichtum eröffnet. Aller Perspektiven bar und moralisch labil, ringt der Bildhauer mit sich, ob er den Herausforderungen dieses offerierten Doppellebens gewachsen ist. Er gerät durch das gemeinsame Tun immer stärker in den Bann seines Freundes, der ihm das Äußerste abverlangt. Er kämpft gegen die in ihm aufkeimende Faszination des neu begonnenen Lebens an, bis er ihr erliegt und in tiefe menschliche Abgründe hinabsteigt. 276 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783849569570

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 12,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer