Eutopia.

Vacchelli, Gianni Bellosta, Maristella

Verlag: Mimesis, 2013
ISBN 10: 8857516768 / ISBN 13: 9788857516769
Neu / Soft cover / Anzahl: 1
Verkäufer Libro Co. Italia Srl (San Casciano Val di Pesa, FI, Italien)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Eutopia..

Beschreibung:

Milano, 2013; br., pp. 200, cm 14x21. (Mimesis). Collegio docenti: una lancinante puzza invade l'aula magna. Nessuno però sembra sentirla. A parte due insegnanti, Jack e Gemma, lui in un'ascendente maturità, lei quasi al traguardo del suo percorso professionale. Sconcerto. e decisione di aprire una personale indagine su quel misterioso miasma. Inizia così Eutopia, un romanzo in cui riflessioni sull'educare, fantasticherie, incubi, sogni si intrecciano con momenti vivi e reali di scuola. La storia di un'intensa esperienza esistenziale, pedagogica ed interiore: una avventura di amicizia, di resistenza, ma anche di passione civile e "politica", che lascia intravedere qualche aurora boreale. Buchnummer des Verkäufers 2636796

Bibliografische Details

Titel: Eutopia.
Verlag: Mimesis
Erscheinungsdatum: 2013
Einband: Soft cover
Zustand: new

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dreizehnter, Alois:
Verlag: Eutopia, (1994)
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Gerald Wollermann
(Bad Vilbel, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Eutopia, 1994. Buchzustand: Gut. 193 Seiten Zustand: Gebraucht - gut. Schneller Versand. Rechnung mit MwSt.-Ausweis liegt bei. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 396 21,2 x 15,2 x 1,8 cm, Taschenbuch. Artikel-Nr. 146064

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 2,16
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

DREIZEHNTER, Alois
Verlag: Düsseldorf: Eutopia Verlag, 1994.
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Jürgen Ilgner
(Melle, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Düsseldorf: Eutopia Verlag, 1994. Erste Ausgabe. - Sehr gut erhalten. - 193 S. Orig.-Papp-Bd. Artikel-Nr. 13039

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Blumenfeld, Yorick
Verlag: Thames & Hudson, New York (2000)
ISBN 10: 0500281572 ISBN 13: 9780500281574
Gebraucht Paperback Anzahl: 1
Anbieter
Robinson Street Books, IOBA
(Binghamton, NY, USA)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Thames & Hudson, New York, 2000. Paperback. Buchzustand: Very Good. 0500281572 Gift inscription half-title page, else very good. Quality, Value, Experience. Media Shipped in New Boxes. Artikel-Nr. BING7819022

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 4,61
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,02
Innerhalb USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Dreizehnter, Alois.
Verlag: Eutopia Verlag., Düsseldorf. (1994)
ISBN 10: 3929531038 ISBN 13: 9783929531039
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
antiquariat RABENSCHWARZ
(Braunschweig, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Eutopia Verlag., Düsseldorf., 1994. OPappband. 193S. Guter Zustand. Size: 8. Artikel-Nr. 040278

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,72
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Jean Weselbach
Verlag: Fischer Karin Mrz 2017 (2017)
ISBN 10: 384224441X ISBN 13: 9783842244412
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Fischer Karin Mrz 2017, 2017. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 205x134x12 mm. Neuware - Albert Einstein (1879-1955) hat einmal gesagt, der moderne Mensch habe es verlernt zu denken. Das mag durchaus zutreffen. Doch liegt es allein am Menschen Denken hat viel mit Freiheit zu tun. Mit zunehmender Einschränkung derselben dürfte es das Denken tatsächlich schwerer haben sich zu behaupten. Zudem ist zu beobachten, wie viele Menschen heute falsche oder kaum nachvollziehbare Schlüsse aus Aussagen oder Fakten ziehen. Gegenüber Kants anthropologischen Hauptfragen ist heute eine Verlagerung der fundamentalen Fragestellung eingetreten: Kann der Mensch noch glauben Kann er noch lieben Kann er noch hoffen Der Schwerpunkt liegt heute stärker auf einem Können denn auf einem Dürfen oder Sollen, wobei Können hier eher gemeint ist als Fähigkeit denn als Möglichkeit. Zu diesem Unvermögen des Könnens kommt das von Einstein festgestellte Unvermögen hinzu. Dieser Band sucht diesen komplexen Befund zu erheben und Antwortversuche zu geben. Er versteht sich als poetisch-philosophische Sozialutopie. Wer wirklich zu denken beginnt, wird durch das Denken selbst bestimmt und über sich selbst hinausgeführt in eine neue Praxis der Humanität. 90 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783842244412

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 10,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Hamburger Künstlerfest. -
Verlag: Hamburg, E.Hauswedell & Co. 1948. (1948)
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 2
Anbieter
Antiquariat Jürgen Lässig
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hamburg, E.Hauswedell & Co. 1948., 1948. 8° (18,2 x 12 cm). 16 Blatt mit 12 ganzseitigen Illustrationen. Original-Karton mit Einbandillustration von Hans Leip. Erste Ausgabe. Besitzvermerk auf Vorsatz von Gerlach Fiedler. Beiträge von H. Fritsche, M. Hausmann, H. Leip, E. Lüth, F. Thiess u.a. llustrationen von Wilhelm M. Busch, Ivo Hauptmann, P. Luksch, G. Marcks, E. Scharff u.a. - Papierbedingt etwas gebräunt sowie kleiner Feuchtigkeitsrand an der unteren Ecke. Immer noch ein ordentliches bis gutes Exemplar. Artikel-Nr. 120759AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Konrad Tegtmeier (Hrsg.):
Verlag: Hamburg, Dr. Ernst Hauswedell & Co., (1948)
Gebraucht 12° , Illustr. Obrosch. Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Bläschke
(Darmstadt, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hamburg, Dr. Ernst Hauswedell & Co., 1948. 12° , Illustr. Obrosch. Buchzustand: Gut. Unpag. (27 S.) und zahlr. Bildtafeln Einband und Seiten nachgedunkelt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 34. Artikel-Nr. 20320

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 23,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Tegtmeier, Konrad (Hg.):
Verlag: Hauswedell, Hamburg: (1948)
Gebraucht weicher Einband Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Steinwedel
(Betzendorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hauswedell, Hamburg:, 1948. weicher Einband. 27 nn. Seiten, mit Textabb., illustr. O.Heft (gebräunt) Autoren: Friedrich Ahlers-Hestermann, Herbert Fritsche, Robert Walter, Frank Thiess, Friedrich Mauz, Hans Schimank, Manfred Hausmann, Ludwig Benninghoff, Adolf Wittmaack, Erich Lüth, Ernst Sande, Hans Leip, Konrad Tegtmeier (Nachwort). / Abbildungen nach graphischen Werken von Wilhelm M.Busch, Walter Siebelist, Theo Ortner, Fritz Husmann, Ivo Hauptmann, Peter Luksch, Wilhelm Steinkopf, Franz Nespethal, Willi Titze, Edwin Scharff, Gerhard Marcks und Gottfried Eisenhut; Umschlagillustration von Hans Leip. // siehe Mängel, sonst guter Zustand. Artikel-Nr. 22957-Z1Li

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 25,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

9.

Verlag: (Hamburg) Hauswedell (1948)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Zentralantiquariat Leipzig GmbH
(Leipzig, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung (Hamburg) Hauswedell, 1948. 30 n. num. S. mit 12 ganzseitigen Illustr. von G. Marcks, P. Luksch, W. Siebelist, Ivo Hauptmann, Wilhelm M. Busch u.a. OKart. m. Titelillustr. von Hans Leip (Vorderdeckel mit senkrechter Knickfalte, Einband u. Papier gebräunt). Mit Texten von Fr. Ahlers-Hestermann, Fr. Thiess, M. Hausmann, A. Wittmaack, E. Lüth, H. Sieker u.a. und einer kurzen "Utopographie als Nachwort" des Herausgebers. Sprache: Deutsch. Artikel-Nr. 1231644

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

10.

Anton Markus Pasing
Verlag: Revolver Publishing Jan 2014 (2014)
ISBN 10: 3957631076 ISBN 13: 9783957631077
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Revolver Publishing Jan 2014, 2014. Buch. Buchzustand: Neu. 218x157x43 mm. Neuware - The concept of nature in Western philosophy and culture identifies everything that is not created by human beings as nature. Within nature, a further distinction is made between 'abiotic' and 'biotic' nature. This perspective is problematical because on the one hand it is saturated with a certain arrogance, and on the other hand it runs counter to the logic of evolution. Furthermore, it perpetuates a structural distinction that goes back to Scholasticism between 'natura naturans' and 'natura naturata'. According to this distinction, we are deemed to be a part of 'created nature' and thus separate from 'creating nature'. The assumption on which this narrative is based does not share this classification. If the human being is one outcome of evolution, how can the results of his action then not be nature Nature is not an antonym of culture; rather, culture is a variation that nature has allowed to this day through our existence. Eutopia II is based on the ontological claim that everything that is is one indivisible nature. This avowal of naturalism thus opens every possible hybridization, transformation and mutation of natural systems, that is, of all systems. At the core of this publication is a longing for narration and imagination, and by the same token the wish for liberation from the 'terror of understanding' within architecture. The obsession with explicability and the quest for meaning follows an increasingly one-dimensional functionalization of the interpretation of architecture. This book opposes this lure of reality. The result is an architectural-spatial narration, a narrative fiction that does not strive to generate truth or to accommodate the imperative of consciousness. Seekers are always also travellers. Eutopia II is a place that receives travellers, that answers no questions, that leaves fictitious situations as they are and that is more apt to generate questions than to answer questions that were brought along. Story: Eutopia's creatures are travellers. Hybrids in time, travellers in space. Without a destination and without a recognizable purpose. It remains uncertain whether they generate space, whether they are objects, living beings, machines, animals or animate architecture. They live invisibly among us, and there are only few who have had the good fortune to recognize them. Only when they wish and only in nebulous environments are they visible for brief moments. This little book recounts these sightings and the strange experiences that these people have made. Eutopia is not an alternative to reality, it is no refuge from the now or from the conscious self. It is an outing or a door. One door before perhaps ten thousand more doors that shall follow it. 547 pp. Englisch, Japanisch. Artikel-Nr. 9783957631077

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 45,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

Es gibt 1 weitere Exemplare dieses Buches

Alle Suchergebnisse ansehen