ISBN 10: 1137443685 / ISBN 13: 9781137443687
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Bewertung (bereitgestellt von Goodreads):
3 durchschnittlich
(1 Bewertungen)

Críticas: "In The Ethnopoetics of Shamanism, Marcel de Lima gives us the clearest and most complete account of what some of us, in the last years of the second millennium, were speaking of as a new 'ethnopoetics' that would change forever the dimensions of what we had spoken of before this as poetry and art. Whatever the final outcome of that questing, this is for now the definitive book to read as a telling of what came before and may still follow after" - Jerome Rothenberg, Professor Emeritus, University of California, San Diego, USA

"This book is more than a scholarly, sympathetic, and shrewd guide to the history of Western attempts to understand shamanism and to its ethnopoetic presence in the work of Plato, Robert Graves, Aldous Huxley, and Gary Snyder. It is more than an intelligent commentary on the 'chain of texts' generated by contact with Marcel de Lima's three case studies: Black Elk, María Sabina, and Carlos Castenada's Don Juan. It is a superbly documented and clearly articulated argument for 'parallel modes of knowledge' that dissolves distinctions between scientific and poetic discourses in an attempt to grasp the full potential of the human imagination for a deeper quality of life." - Terry Gifford, Bath Spa University, UK

"Marcel de Lima's book offers an original and fascinating insight into Western literary uses of shamanism from the Romantics through to the ethnopoetics movement of the Sixties and the Castaneda controversy. He brings out the constant overlapping of ethnographic and literary interests and gives a fine sense of the excitement and challenge of the formal and intellectual experimentation of the Sixties, managing to be both sympathetic and appropriately skeptical. This book is an overdue revisiting of the important debates over ethnopoetics and a penetrating and exciting account of what shamanism has meant to millions of ordinary readers as well as scholars." - David Murray, Professor Emeritus, American and Canadian Studies, University of Nottingham, UK

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken