ISBN 10: 3656147051 / ISBN 13: 9783656147053
Gebraucht / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Buch nicht mehr verfügbar. Bitte geben Sie Suchbegriffe in das untenstehende Formular ein, um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Reseña del editor: Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: 1891 brach Mary French-Sheldon zu einer Expedition durch Ostafrika auf - eine Expedition, die sie als ?first woman traveller of Africa" ins Rampenlicht rücken sollte. Nur wenige Frauen hatten diesen Teil des afrikanischen Kontinents bisher überhaupt besucht und die wenigen, die es getan hatten, waren üblicherweise Ehefrauen von Missionaren oder Offizieren und zeigten wenig Interesse am Entdeckertum. Anders Mary French-Sheldon, die ihren Ehemann zuhause ließ und alleine nach Afrika reiste. Was ursprünglich der Profilierung und dem Beweis der Männlichkeit diente, was als Projektionsfläche für männlichen Ruhm genutzt wurde, stand nun im Dienste des weiblichen Geschlechts und widersprach der imperialistischen 'Weisheit' ?Africa is no place for white women." French-Sheldons Afrika-Reise hatte neben dem persönlichen Ruhm auch politische Motive und es waren nicht ihre geographischen Errungenschaften, die sie im Vorwort von Sultan to Sultan in den Vordergrund stellte: ?I have completed the work [...] to demonstrate that if a woman could journey a thousand and more miles in East Africa, among some hostile tribes, unattended by other than Zanzibaris mercenaries, without bloodshed, the extreme measures employed by some would-be colonizers are unnecessary, atrocious, and without the pale of humanity." Hier stellt French-Sheldon nicht nur fest, dass sie ohne die patriarchalische Überwachung und den Schutz eines (weißen) Mannes ausgekommen ist; sie äußert Kritik an den Methoden ihrer männlichen Vorgänger, bezeichnet sie als unmenschliche Dilettanten und behauptet, dass ihre weiblichen Vorgehensweisen humaner und damit erfolgreicher seien. Dieses betonte sie 1893 nochmals bei einer Rede auf der Chicago World's Fair: ?French-Sheldon assured fair audiences that she was not a 'freebooter' but a

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Zustand: New

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken