Entsieglung der Offenbarung Johannes

Däbritz, Max

Verlag: G. M. Däbritz, 1933
Gebraucht / Anzahl: 0
Verkäufer Antiquariat Kastanienhof (Struppen, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Entsieglung der Offenbarung Johannes und Däbritz, Max.

Beschreibung:

22 x 15 cm 398 Seiten. Original-Leinen-Band ohne Schutzumschlag, Frakturschrift, Kopffarbschnitt. Einband etwas fleckig, Kanten etwas bestoßen, Papier altersbedingt leicht fleckig und etwas lichtrandig, sonst GUTES EXEMPLAR. Auf Anfrage per E-Mail können Sie die bei uns bestellten Artikel auch in unserer Buchscheune, 01796 Struppen (Mo.-Fr. 9-16 Uhr) oder im Antiquariat Schloss Pillnitz, 01326 Dresden (Mo.-So. 10-18 Uhr) abholen. 655 Gramm. Buchnummer des Verkäufers BB21980

Bibliografische Details

Titel: Entsieglung der Offenbarung Johannes
Verlag: G. M. Däbritz
Erscheinungsdatum: 1933
Art des Buches: Buch

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Däbritz, Max
Verlag: Däbritz, Freital (1933)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Kastanienhof
(Struppen, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Däbritz, Freital, 1933. 22x16 cm 398 Seiten. Original-Leinen ohne SU, Kopffarbschnitt, Frakturschrift, 1. Auflage. Einband etwas berieben und fleckig,vordere untere Ecke etwas bestoßen, Farbe aus geprägtem Rückentitel fast vollständig entfallen, eine Seite quer eingerissen, ca. 10 Seiten mit leichten Knickspuren,sonst GUTES EXEMPLAR. Auf Anfrage per E-Mail können Sie die bei uns bestellten Artikel auch in unserer Buchscheune, 01796 Struppen (Mo.-Fr. 9-16 Uhr) oder im Antiquariat Schloss Pillnitz, 01326 Dresden (Mo.-So. 10-18 Uhr) abholen. 655 Gramm. Artikel-Nr. N43519

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 17,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Däbritz, Max,
Verlag: Däbritz, Freital, (1933)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Uwe und Dr. Dietrolf Berg GbR
(Toppenstedt, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Däbritz, Freital, 1933. 1. Aufl., 398 S., OLn. Sauberer Leinenband. 69 Sprache: Deutsch. Artikel-Nr. 260230

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 34,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Max Däbritz
Verlag: Freital Verlag B.M. Däbritz um 1933
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Freital Verlag B.M. Däbritz um 1933. 398 Seiten in Leinen gebunden in einem Pappschuber, Schuber berieben und etwas fleckig, Buch selber in sehr gutem Zustand, lediglich vorn ein Namenseintrag und Buchrücken ist unten leicht eingedrückt. Artikel-Nr. 35288

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Däbritz, Max:
Verlag: Freital-Z[auckerode] bei Dresden, Verlag: G. M. Däbritz, [1933]. (1933)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Freital-Z[auckerode] bei Dresden, Verlag: G. M. Däbritz, [1933]., 1933. 398 S., 1 Bl., 8°, O-Leinen mit Pappschuber U.a. über: Versch. Anschauungen über die Offenbarung; Übersicht der sich in der Offenbarung gegenüberstehenden Mächte. - Max Däbritz (1874-1947) gründete 1920 mit Emil Adolf Bergmann (1861-1931) in Freital-Zauckerode bei Dresden den Bund der Kämpfer für Glaube u. Wahrheit bzw. die "Horpeniten". Zusammen mit Bergmann führte Däbritz ebenfalls die noch heute bestehenden Bombastus-Werke für Naturkosmetik u. Heilmittel auf Basis der paracelsischen Prinzipien. 1935 wurde der etwa 6500 Mitglieder zählende Bund verboten. Nach 1945 trat er nicht wieder in die Öffentlichkeit, sein Gedankengut lebte jedoch in privaten Freundeskreisen weiter. Der "Geheimbund" der Horpeniten verband unter dem Symbol "Strahlenkreuz und Schwan" christliche Elemente mit spiritistischen u. philosophischen Inhalten u. berief sich auch auf die Rosenkreuzer. - Rücken gebräunt u. mit ausgeriebener Beschriftung; drei Besitzersignaturen; wenige Anstreichungen mit Bleistift; papierbedingt gebräunt, sonst ein gutes Expl. Artikel-Nr. 21817

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 67,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,80
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Däbritz, Max:
Verlag: Freital-Z[auckerode] bei Dresden, Verlag: G. M. Däbritz, [1933]. (1933)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Freital-Z[auckerode] bei Dresden, Verlag: G. M. Däbritz, [1933]., 1933. 398 S., 1 Bl., 8°, O-Leinen mit Pappschuber U.a. über: Versch. Anschauungen über die Offenbarung; Übersicht der sich in der Offenbarung gegenüberstehenden Mächte. - Max Däbritz (1874-1947) gründete 1920 mit Emil Adolf Bergmann (1861-1931) in Freital Zauckerode bei Dresden den "Bund der Kämpfer für Glaube und Wahrheit/Horpeniten". Zusammen mit Bergmann führte Däbritz ebenfalls die noch heute bestehenden Bombastus-Werke für Naturkosmetik u. Heilmittel auf Basis der paracelsischen Prinzipien. Der Bund soll in seiner Blütezeit bis zu 10.000 Mitglieder gehabt haben. Nach dem Verbot durch den NS ging der Bund 1935 in den Untergrund u. trat auch nach 1945 nicht wieder in die Öffentlichkeit, sein Gedankengut lebte jedoch in beiden Teilen Deutschlands in privaten Freundeskreisen weiter. Der "Geheimbund" der Horpeniten, verband unter seinem Symbol "Strahlenkreuz und Schwan" christliche Elemente mit spiritistischen u. philosophischen Inhalten, zu denen auch der Reinkarnationsgedanke u. ein "gereifter Okkultismus" gehörten. Bestandteil der Glaubensinhalte war u.a. ein "Drittes Testament", das Emil Bergmann in spiritistischen Sitzungen empfangen hatte u. das als Offenbarung Gottes / des Heiligen Geistes gesehen wurde. Der Bund war in sieben Kreise eingeteilt, durch die ein Interessierter aufsteigen konnte. Der letzte Kreis setzte sich aus den 24 "Ältesten" zusammen. - Rücken mit ausgeriebener Beschriftung, sonst ein gutes Expl. - Selten. Artikel-Nr. 31504

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,80
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Däbritz, Max:
Verlag: Freital-Z[auckerode] bei Dresden, Verlag: G. M. Däbritz, [1933]. (1933)
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung

Buchbeschreibung Freital-Z[auckerode] bei Dresden, Verlag: G. M. Däbritz, [1933]., 1933. 398 S., 1 Bl., 8°, O-Leinen U.a. über: Versch. Anschauungen über die Offenbarung; Übersicht der sich in der Offenbarung gegenüberstehenden Mächte. - Max Däbritz (1874-1947) gründete 1920 mit Emil Adolf Bergmann (1861-1931) in Freital-Zauckerode bei Dresden den Bund der Kämpfer für Glaube u. Wahrheit bzw. die "Horpeniten". Zusammen mit Bergmann führte Däbritz ebenfalls die noch heute bestehenden Bombastus-Werke für Naturkosmetik u. Heilmittel auf Basis der paracelsischen Prinzipien. 1935 wurde der etwa 6500 Mitglieder zählende Bund verboten. Nach 1945 trat er nicht wieder in die Öffentlichkeit, sein Gedankengut lebte jedoch in privaten Freundeskreisen weiter. Der "Geheimbund" der Horpeniten verband unter dem Symbol "Strahlenkreuz und Schwan" christliche Elemente mit spiritistischen u. philosophischen Inhalten u. berief sich auch auf die Rosenkreuzer. - Geringfügig fleckig; Rücken stark ausgeblichen u. mit ausgeriebener Beschriftung, sonst ein gutes Expl. Artikel-Nr. 25542

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 70,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 15,80
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer