Les Enfants Du Paradis

Marcel Carne

Verlag: Lorrimer Publishing, 1981
ISBN 10: 0856470775 / ISBN 13: 9780856470776
Gebraucht / paperback / Anzahl: 0
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Leider ist dieses Exemplar nicht mehr verfügbar. Hier sehen Sie die besten Ergebnisse zur Suche nach Les Enfants Du Paradis und Marcel Carne.

Beschreibung:

With B&W photographic plates. Small crease on spine and crease on left of front cover. Evidence of price sticker and slight scuffing on back cover, and right-hand side near spine is slightly worn. Small stain on face of page block. Inside is bright, tight and clean. TS. Buchnummer des Verkäufers

Über diesen Titel:

Language Notes: Text: English (translation)
Original Language: French

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Bibliografische Details

Titel: Les Enfants Du Paradis
Verlag: Lorrimer Publishing
Erscheinungsdatum: 1981
Einband: paperback
Zustand: Good

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Carné, Marcel:
Verlag: London, Lorrimer, (1968)
Gebraucht Kartoniert Anzahl: 1
Anbieter
Libresso Antiquariat, Jens Hagedorn
(Harsefeld, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung London, Lorrimer, 1968. Kartoniert. 218 Seiten, Mit Fotos; (Reihe: Modern Film Scripts, 10); aus dem Französischen von Dinah Brooke; - leichte Gebrauchsspuren, leicht nachgedunkelt, Besitzervermerk auf Titelblatt Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 430. Artikel-Nr. 56119

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,20
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Carné, Marcel/Prévert, Jacques:
Verlag: Paris: l'Avant-Scène 1967. (1967)
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Paris: l'Avant-Scène 1967., 1967. 118 S., 2 Bl., 18,5x26,5. OBrosch. Gutes, sauberes Exemplar. - Komplettes Drehbuch des Films 'Les enfants du Paradis' (1945; deutscher Titel: 'Die Kinder des Olymp'; u.a. mit Arletty, Pierre Brasseur und Jean-Louis Barrault), mit 45 Abbildungen von den Dreharbeiten und aus dem Film, mit Pressestimmen und einer Carné-Bio-Filmographie; ausserdem enthalten: Drehbuch zu Marcel Ophuls': 'Matisse ou Le talent du bonheur' (1960), mit 5 Abbildungen; Text in französischer Sprache. Artikel-Nr. 35676

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 24,00
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Carne, Marcel und Jaques Prevert
Verlag: Balland, Paris (1974)
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Andreas Schwarz
(Köln, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Balland, Paris, 1974. 409 S.mit zahlr.Abb.(Filmszenen); Orig.-Kunstlederband (VDeckelbezug etwas wellig) mit Orig.-Schutzumschlag (Umschlag mit Gbrsp.); Gr.8°. Insges.noch gutes Exemplar. Artikel-Nr. D01404

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 28,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 8,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Carne, Marcel; Prevert, Jacques
Verlag: Balland (1974)
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Guthschrift Antiquariat
(Gießen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Balland, 1974. Exempl. in einem guten Gesamtzust., geringe Mängel und Gebrauchsspuren möglich. Schutzumschlag leicht berieben, am Buchrücken etwas eingerissen und dessen Ecken und Kanten sowie die des Innenkörpers leicht lädiert. Einband etwas angestaubt und leicht schmutzfleckig. Schnitt etwas angestaubt. Innen in einwandfreiem Zustand. Guter Gesamteindruck. 415 S. Deutsch 1167g gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 480493

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 37,96
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,20
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Carne, Marcel und Jaques Prevert:
Verlag: Paris, Balland, (1974)
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat und Café Antiquarius
(Bonn, NRW, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Paris, Balland, 1974. 1. Aufl.. Mit zahlreichen Abbild. 409 S. Schutzumschlag leicht bestoßen, sonst schönes Ex. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 0 Gr. 8°, Kunstlederband mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 129443

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 39,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Carne, Marcel und Jacques Prévert:
Verlag: Ed. Xavier Barral, La Cinematheque francaise (u.a.), (2012)
ISBN 10: 2365110185 ISBN 13: 9782365110181
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ed. Xavier Barral, La Cinematheque francaise (u.a.), 2012. Buchzustand: Sehr gut. Laurent Mannoni; Stephanie Salmon.. 260 S.; sehr zahlreiche Illustrationen; 4°; kart. Sehr gutes Exemplar. - Französisch. // Mit zahlreichen Szenenfotos. // INHALT : Préface -- Costa Gavras -- Introduction -- Sophie Seydoux et Serge Toubiana -- Le cinéma français sous l'Occupation, entre enfer et paradis -- Pascal Ory -- Carné, Kosma, Prévert, Trauner, amitié créatrice et solidarité agissante -- Carole Aurouet -- Les sources d'inspiration -- Laurent Mannoni -- De la planche enluminée au découpage technique, l'écriture du scénario -- Carole Aurouet -- Le tournage des Enfants du Paradis Techniques et styles -- Laurent Mannoni -- Les opérateurs -- Stéphanie Salmon -- Les décorateurs -- Stéphanie Salmon -- Les acteurs et les costumes -- Stéphanie Salmon -- Romantisme et dissonances : la musique des Enfants du Paradis -- Stéphane Lerouge -- Histoire d'une production singulière -- Hervé Joly -- Stratégie de sortie et accueil critique des Enfants du Paradis en 1945 -- Serge Toubiana -- Générique des Enfants du Paradis C'est l'histoire d'un film. // Kinder des Olymp ist ein von 1943 bis 1945 von Marcel Carné nach einem Drehbuch von Jacques Prévert gedrehter Spielfilm. Er gilt als herausragendes Beispiel des poetischen Realismus in Frankreich. Der Film erzählt die Beziehungen einer Frau zu vier Männern im Pariser Theatermilieu um 1835. Der deutsche Titel ist die sinngemäße Übersetzung des französischen, da der höchste Rang im Theater (französisch: paradis) auf deutsch "Olymp" heißt. Die vier Männerfiguren, von denen drei tatsächlich lebten, gruppieren sich um Garance, deren Schönheit und Anziehung sich niemand zu entziehen vermag. Die Handlung beginnt 1827. Garance verlässt ihren Liebhaber, den Anarchisten und Gauner Lacenaire, und trifft auf den Pantomimen Baptiste Deburau, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Zunächst scheint Garance seine Liebe zu erwidern, doch er ist nicht bereit, den letzten Schritt zu tun, und so muss Baptiste zusehen, wie sie sich mit dem selbstbewussten Schauspieler Lemaître einlässt. Garance verlässt die Stadt mit dem adligen Lebemann de Monteray, nachdem er sie gegen eine falsche Beschuldigung protegiert hat. Nach Jahren kehrt sie zurück und das Liebeskarussell dreht sich erneut. Lemaître gelingt es als einzigem, sich emotional - durch seine Schauspielleidenschaft - zu lösen. Lacenaire tötet den Grafen de Monteray, um sich auf diese Weise von Garance zu befreien und auch ein Duell zwischen Lemaître und de Monteray zu verhindern. Im mittlerweile verheirateten Baptiste Deburau flammt die Liebe zu Garance wieder auf. Er verlässt für eine Nacht seine Frau und sein Kind, um sich mit Garance zu treffen. Als seine Frau ihn mit Garance entdeckt und beide zur Rede stellt, flüchtet Garance. Baptiste folgt ihr, aber Garance entschwindet in einer Kutsche, und er geht im Gewühl des Straßenkarnevals unter. Ein wesentlicher Aspekt, der die Faszination des Filmes begründet, liegt in der Konsequenz der Handlung. Alle Männer, so unterschiedlichen Charakters sie auch sind, verhalten sich der Frau gegenüber auf die ihnen durch ihr jeweiliges Wesen vorgegebene Weise. Die vielschichtige und immer wieder abgebrochene und kommentierte Handlung folgt den fünf Personen, die aneinander gekettet sind und ihr Schicksal nicht selbst bestimmen können. Besonders bemerkenswert die filmische Metapher der tragischen Ironie, wenn - zum Schluss des Films - Baptiste die Spur Garances im Gewühl als Pierrot verkleideter Karnevalisten verliert, eben jenem Kostüm, in dem er selbst vorher auf der Bühne brilliert hat. ISBN 9782365110181 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1550. Artikel-Nr. 1062189

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 44,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer