Energietransfer im ersten elektronisch angeregten Zustand A2 des CH-Radikals: Experiment und Simulation

Andreas Bülter

ISBN 10: 3899590929 / ISBN 13: 9783899590920
Gebraucht / Soft cover / Anzahl: 0
Verkäufer Antiquariat BuchX (Wolfratshausen, Deutschland)
Bei weiteren Verkäufern erhältlich
Alle  Exemplare dieses Buches anzeigen

Über dieses Buch

Dieses Buch ist leider vorübergehend nicht verfügbar. Bitte geben Sie Ihre Suchbegriffe unten ein um ähnliche Exemplare zu finden.

Beschreibung:

Zustand: sehr gut, Rechnung mit ausgewiesener MwSt.Verlag: Der Andere Verlag, von 2003-08-01, Einband: Taschenbuch, Seiten: 167 ===== Verkauf an privat, oder Verkauf an Ausland, nur gegen Vorkasse (Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal) ===== ===== derzeit ist es leider nicht möglich Fotos zu senden ===== , Gewicht 880 g. Bestandsnummer des Verkäufers UN36-099

Bibliografische Details

Titel: Energietransfer im ersten elektronisch ...
Einband: Soft cover

ZVAB ist ein Internet-Marktplatz für neue, gebrauchte, antiquarische und vergriffene Bücher. Bei uns finden Sie Tausende professioneller Buchhändler weltweit und Millionen Bücher. Einkaufen beim ZVAB ist einfach und zu 100% sicher — Suchen Sie nach Ihrem Buch, erwerben Sie es über unsere sichere Kaufabwicklung und erhalten Sie Ihr Buch direkt vom Händler.

Millionen neuer und gebrauchter Bücher bei tausenden Anbietern

Antiquarische Bücher

Antiquarische Bücher

Von seltenen Erstausgaben bis hin zu begehrten signierten Ausgaben – beim ZVAB finden Sie eine große Anzahl seltener, wertvoller Bücher und Sammlerstücke.

ZVAB Startseite

Erstausgaben

Erstausgaben

Erstausgaben sind besondere Bücher, die den ersten Abdruck des Textes in seiner ursprünglichen Form darstellen. Hier finden sie Erstausgaben von damals bis heute.

Erstausgaben

Gebrauchte Bücher

Gebrauchte Bücher

Ob Bestseller oder Klassiker, das ZVAB bietet Ihnen eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern: Stöbern Sie in unseren Rubriken und entdecken Sie ein Buch-Schnäppchen.

Gebrauchte Bücher

Mehr Bücher entdecken